Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Bahnhof Göttingen: Auf dem Trittbrett Richtung Paris
Die Region Göttingen Bahnhof Göttingen: Auf dem Trittbrett Richtung Paris
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:35 05.08.2013
Von Jürgen Gückel
Quelle: Hinzmann (Symbolbild)
Göttingen

Der junge Mann hatte sich offenbar kurz die Beine vertreten, als der Nachtzug nach Paris kurz im Göttinger Bahnhof hielt. Dann verpasste er den Pfiff zur Abfahrt, geriet in Panik, als sich die Türen schlossen und sein Gepäck allein weiterreiste.

Er versuchte noch, vom Trittbrett aus die Tür von außen zu öffnen. Eine Zugbegleiterin beobachtete die Aktion und zog die Notbremse, bevor der junge Mann durchs Fenster wieder in sein Abteil kletterte. Bahnpolizisten belehrten den jungen Mann später, wie gefährlich eine Trittbrettfahrt bei Tempo 160 ist.