Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Betrieb auf Göttinger Bahnhof normalisiert sich relativ schnell
Die Region Göttingen Betrieb auf Göttinger Bahnhof normalisiert sich relativ schnell
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:37 12.10.2019
Der erste ICE läuft wieder im Göttinger Bahnhof ein. Quelle: VW
Anzeige
Göttingen

Die ersten Fahrgäste fanden sich sehr schnell wieder auf dem Bahnhof ein, nachdem die erlösende Meldung eingegangen war. Der Informationsschalter der Deutschen Bahn wurde vermehrt in Anspruch genommen.

Doch der Umgang der Fahrgäste mit der Situation war ausgesprochen souverän. „Ist doch klar, dass es jetzt zu Verspätungen kommt, aber das Wichtigste ist doch, dass nichts passiert ist, alles andere ist Nebensache“, war immer wieder zu hören.

Erster ICE sehnlichst erwartet

Der erste ICE, der angekündigt war, sollte um 14.56 Uhr aus München kommend in den Göttinger Bahnhof einfahren. Dieser wurde sehnlichst von einem jungen Mitreisenden erwartet. „Wir fahren nach Hamburg“, verkündete er stolz. Er musste allerdings sieben Minuten länger als geplant warten, da es zu Verspätungen und teilweise auch noch Zugausfällen kam.

Doch die Normalität auch innerhalb des Bahnhofs stellte sich relativ schnell wieder ein. Hungrige Fahrgäste mussten nicht mit einem knurrenden Magen warten beziehungsweise in den Zug einzusteigen, denn die Schnellimbisse öffneten ebenfalls kurze Zeit später wieder. Bis in die Abendstunden sei noch mit weiteren Ausfällen und Verspätungen zu rechnen, aber im Verlauf des Sonntags sollte sich alles normalisiert haben.

Von Vicki Schwarze

In der Geschwister-Scholl-Schule in Göttingen war man auf bis zu 1500 Menschen vorbereitet – doch der große Ansturm bleibt aus. Helfer, Evakuierte und ihre Hunde versuchen gemeinsam, sich die Zeit zu vertreiben.

13.10.2019

Ruhig und diszipliniert haben sich die Reisenden verhalten, die am frühen Sonnabend Morgen vom Göttinger Bahnhof fahren wollten. Um 7.07 Uhr rollte der letzte Zug in Richtung Norden aus dem Bahnhof.

12.10.2019

Kleine Besetzung – großes Programm: Mit nur sechs Aktiven hat das Team der „LesBiSchwulen Kulturtage“ Göttingen 30 Veranstaltungen auf den Weg gebracht. Start ist am Sonnabend, 12. Oktober, um 23 Uhr.

12.10.2019