Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Betrüger versuchen erneut, Kreditkarteninhaber hereinzulegen
Die Region Göttingen Betrüger versuchen erneut, Kreditkarteninhaber hereinzulegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:50 04.11.2010
Anzeige

„Phishing“ heißt diese Methode, auf betrügerische Weise an Personen- mitsamt der zugehörigen Kontodaten zu kommen, um danach das betreffende Konto leerzuräumen. Diesmal allerdings ist der Betrugsversuch leicht erkennbar; „Hallo Gast Visa Europe, Ihre Kreditkarte wurde ausgesetzt“, heißt es in erst holprigem, dann falschem Deutsch, „weil wir ein Problem festgestellt, auf Ihrem Konto.“ Völlig falsch geht es weiter: „Wir haben zu bestimmen,dass jemand Ihre Karte ohne Ihre Erlaubnis verwendet haben. Für Ihren Schutz haben wir Ihre Kreditkarte aufgehangen. Um diese Suspension aufzuheben Klicken Sie hier und folgen Sie den Staat zur Aktualisierung der Informationen in Ihrer Kreditkarte.“

Wer dennoch die angegebene Internet-Adresse anklickt, sieht sich weiterhin mit Deutsch wie aus einer Übersetzungsmaschine konfrontiert: „Aktualisieren Sie Ihre Kreditkarteninformationen online“, heißt es zunächst noch korrekt unter dem Visa-Firmenlogo. Dann aber wirr: „Bitte fullen Sie das Formular unten aus, um Sie gegen betrügerische Nutzung Ihrer Kreditkarte per Visa Verifizierter Schutz nahm Lösung SecureCode™. Sobald Sie Ihre Karte soll vor Bedrohungen geschützt werden bestätigt ist Online-Betrug“.

Um genau das handelt es sich hier, sagen Verbraucherschützer. Sie warnen generell davor, solchen Aufforderungen zu folgen und Kontodaten über das Internet preiszugeben. Meist werden die gefälschten Websites mit Formularen zur Dateneingabe zwar schnell abgeschaltet, aber in dem aktuellen Visa-Fall war die gefälschte Seite gestern Nachmittag noch erreichbar.

hein