Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Betrunkener Autofahrer in Landolfshausen: Überholt, überschlagen und geflüchtet
Die Region Göttingen Betrunkener Autofahrer in Landolfshausen: Überholt, überschlagen und geflüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:40 24.07.2013
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Landolfshausen

Ersten Ermittlungen zufolge überholte der unter alkoholisierte 30-Jährige Fahrer mit seinem Daihatsu einen Traktor und geriet anschließend vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit sowie Alkoholeinfluss vor einer Linkskurve auf den Grünstreifen. Hier touchierte er einen Leitpfahl.

Das Fahrzeug streifte kurz danach einen weiteren Leitpfahl, kam auf den Gegenfahrstreifen und fuhr in den Graben. Bei dem Aufprall überschlug sich der Daihatsu und blieb auf den Rädern stehen.

Als der zuvor von ihm überholte 42 Jahre alte Traktorfahrer und ein weiterer Zeuge den Autofahrer ansprachen und ihm sagten, dass sie die Polizei informieren würden, flüchtete der 30-Jährige zu Fuß in ein angrenzendes Feld.

Er wurde wenig später im Rahmen der Fahndung in einer nahe gelegenen Scheune von Beamten der Polizei Duderstadt aufgespürt und zur Blutprobe mit zur Wache genommen.

Ein vor Ort bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab 1, 56 Promille.

Die Beamten beschlagnahmten den Führerschein des 30-Jährigen und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen "Gefährdung des Straßenverkehrs" und "Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort" gegen ihn ein.

Der entstandene Gesamtschaden beträgt rund 6.200 Euro.

ots