Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Betrunkener Raser: Unfall vor Augen der Polizei
Die Region Göttingen Betrunkener Raser: Unfall vor Augen der Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:57 20.06.2013
Unfall unter Alkoholeinfluss? Der Fahrer des Wagens hatte mit hoher Geschwindigkeit einen Polizeiwagen im Einsatz überholt und prallte dann in die Schutzplanke.
Unfall unter Alkoholeinfluss? Der Fahrer des Wagens hatte mit hoher Geschwindigkeit einen Polizeiwagen im Einsatz überholt und prallte dann in die Schutzplanke. Quelle: Lange/Feuerwehr
Anzeige
Nörten-Hardenberg

Kurz nach dem Überholvorgang wurde das Auto des 39-Jährigen aus einer langgezogenen Kurve getragen. Die Beamten konnten noch erkennen, wie das Fahrzeug mit der linken Seite gegen die Schutzplanke prallte, sich funkensprühend weiter entfernte und schließlich zum Stillstand kam.

Der Fahrer des Wagens blieb unverletzt. Die Polizeibeamten hatten deutlichen Alkoholgeruch wahrgenommen. Zudem war der Mann leicht schwankend aus dem Fahrzeugwrack geklettert. Dem 39-Jährigen wurde eine Blutprobe abgenommen.

Vorläufige Festnahme

Wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurden gegen den Northeimer strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet, die Weiterfahrt wurde untersagt. Gegen 4.25 Uhr wurde der Mann wieder auf freien Fuß gesetzt.

Gegen 2.20 Uhr hatte der Northeimer kurz vor Nörten-Hardenberg einen Sprinter überholt, war auf der Gegenfahrbahn geblieben und an dem Funkstreifenwagen vorbeigezogen, von dem er offenbar annahm, dass es sich um einen Krankenwagen handelte. Mit schnellem Tempo war er in seinem Mercedes davongefahren, als es zu dem Unfall kam.

ots/bd