Menü
Anmelden
Die Region Göttingen Thema des Tages: Machtwechsel im Landtag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:08 08.08.2017

Thema des Tages: Machtwechsel im Landtag

1-3 8 Bilder

Karl Heinz Hausmann, SPD, aus Osterode (Wahlkreis 12 Osterode) ist seit 2008 Mitglied des Landtages. Er ist 65 Jahre alt und selbstständiger Kaufmann im Sporteinzelhandel. Seit 1985 ist er SPD-Mitglied. Hausmann ist im aktuellen Landtag Mitglied der folgenden Landtagsausschüsse: Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung, Ausschuss für Inneres und Sport (stellvertretender Vorsitzender). Auch wenn sich die Mehrheiten in den Ausschüssen verschoben haben, für Hausmanns Ausschussarbeit hat das keine Auswirkungen. "Wir müssen nun sehen, was wir in den Ausschüssen bis zur Wahl noch abarbeiten können", sagte Hausmann. Zur Landtagswahl wird Hausmann erneut kandidieren. mib

Zur Internetseite

Quelle: r

Der 60-jährige Uwe Schwarz aus Bad Gandersheim (Wahlkreis 19 Einbeck) gehört dem Landtag seit 1986 und ist stellvertretender Vorsitzender und sozial- und gesundheitspolitischer Sprecher der SPD-Faktion. Seit 2006 ist er Kreistagsabgeordneter in Northeim. SPD-Mitglied ist der gelernte Sozialversicherungsfachangestellte seit 1973 und seit 1993 Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Northeim-Einbeck. Aktuell gehört Schwarz im Landtag dem Ältestenrat und dem Ausschuss für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Migration an. An seinen Ausschusstätigkeiten und Posten in der SPD-Fraktionen werde sich auch nichts ändern, sagte Schwarz. Ebenso feststehe, dass er erneut zur Landtagswahl antreten werde. mib

Zur Internetseite

Quelle: r

Der 38-jährige FDP-Politiker Christian Grascha aus Einbeck (Wahlkreis 19 Einbeck, über Landesliste) zog 2008 zum ersten Mal in den Landtag ein. FDP-Mitglied ist Grascha seit 1997, seit 2011 Kreistagsabgeordneter in Northeim und dort seit 2016 stellvertretender Landrat. Grascha ist Mitglied des Ältestenrates und des Finanzausschusses für Haushalt und Finanzen und wird es auch bleiben. Als parlamentarischer Geschäftsführer der FDP habe er die Aufgabe, dafür zu sorgen, dass der Ablauf bis zur Selbstauflösung des Landtages reibungslos sei, sagte Grascha. An Gesetzen und Initiativen sollten nur noch die verabschiedet werden, die notwendig seien. "Es darf nun nicht zu taktischen Spielchen kommen."

Zur Internetseite

Quelle: r
1-3 8 Bilder
Nachrichten

12 Bilder - Ein Herz für Kinder

Nachrichten

12 Bilder - Straßenproteste in Frankreich

Nachrichten

10 Bilder - So erging es den letzten zehn SPD-Chefs

Göttingen

1 Bilder - Nikolaus-Party 2019

Göttingen

12 Bilder - GT-Autokino 2019

Göttingen

100 Bilder - Eichsfeld Festival 2019

Göttingen

81 Bilder - Wir in Grone

Sportbuzzer

100 Bilder - 14. Tour d'Energie

Die Region

9 Bilder - X-Mas-Party Billingshausen 2017

Duderstadt

37 Bilder - Apfel- und Birnenmarkt Duderstadt

Die Region

50 Bilder - Kirmes in Bovenden 2017

Die Region

10 Bilder - Kirmesumzug 2017 in Jühnde

Duderstadt

19 Bilder - Oktoberfeste im Eichsfeld

Duderstadt

10 Bilder - Familienfest in Rosdorf

Duderstadt

20 Bilder - Familienaktionstag 2017 in Duderstadt

Campus

18 Bilder - Amnesty-Protest auf dem Campus

Campus

14 Bilder - Möbel aus Popcorn

Campus

34 Bilder - Das grüne Klassenzimmer

Panorama

21 Bilder - Mehrere Explosionen in Brüssel

Panorama

5 Bilder - Gasleck in Mainz

Panorama

24 Bilder - Erdbeben im Himalaya

Panorama

100 Bilder - Oscars 2015