Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Abfall auch im Winter richtig entsorgen
Die Region Göttingen Abfall auch im Winter richtig entsorgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 16.11.2018
Biotonne im Winter. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Bioabfall auch im Winter richtig entsorgen – dieses Thema liegt den Göttinger Entsorgungsbetrieben (GEB) besonders am Herzen. Tipps sollen helfen, damit sich die grünen Tonnen problemlos leeren lassen.

Eigentlich logisch, aber trotzdem wichtig, sich diese Tatsache noch einmal vor Augen zu führen. Je weniger Feuchtigkeit sich in der Biotonne ansammelt, umso geringer ist die Gefahr, dass der Inhalt festfriert. „Wir empfehlen deshalb, die Bioabfälle besonders intensiv abtropfen zu lassen, sodass sie weniger nass sind. Am besten werden sie in Zeitungspapier oder Papiertüten eingehüllt, bevor sie in die Tonne gegeben wer­den. Gegen das Festfrieren hilft es außerdem, den Tonnenboden mit geknülltem Papier oder zerrisse­nem Karton auszulegen. Friert der Inhalt doch mal fest, kann er vorsichtig mit Stock oder Spaten wieder gelockert werden“, so Maja Heindorf von den GEB.

Ein geschützter Ort, wenn möglich, wie beispielsweise vor einer Hausmauer, in der Garage oder unter einem Carport, sind optimale Standorte. Damit die Entsorgungsbetriebe zum einen sicher und zum anderen auch problemlos an die Abfallbehälter gelangen, sollte der Weg dorthin schnee- und eisfrei sein. Dies ist zwingend notwendig, da ein erneutes Abfahren der Grundstücke angesichts der engen Tourenplanung nicht möglich ist. „Deshalb unsere große Bitte: Schenken Sie Ihrer Biotonne in der kalten Jahreszeit etwas mehr Beachtung– und helfen Sie so den Werkern, die den Müll bei jedem Wetter für Sie abholen“, appelliert Maja Heindorf an die Bevölkerung.

Bei weiteren Fragen ist die Servicenummer unter 400 5 400 erreichbar.

Von Vicki Schwarze

Das Warten hat ein Ende: Am 5. Dezember erscheinen die ersten beiden Folgen der neuen Jugendhörspiel-Serie „Die Göttinger Sieben“. Erhältlich sind sie vor Weihnachten exklusiv beim Tageblatt.

17.11.2018

Der einstige Chef des umstrittenen Finanzkonzerns Göttinger Gruppe, Erwin Zacharias, hat vor dem Bundesgerichtshof eine Niederlage erlitten.

16.11.2018

Das Göttinger Quartier „Nördliche Innenstadt“ ist in das Städtebauförderungsprogramm „Soziale Stadt“ von Bund und Ländern aufgenommen worden. Das Quartier ist Wohn-, Arbeits- und Lebensraum für viele Einwohner und damit von zentraler Bedeutung für die Stadt.

16.11.2018