Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Noch keine Hinweise auf Täter
Die Region Göttingen Noch keine Hinweise auf Täter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:24 06.02.2017
Quelle: Polizei
Göttingen

Das sagte Oberstaatsanwalt Andreas Buick am Montag auf Anfrage. Entscheidend für diese Bewertung sei der Umstand, dass die Attrappen als solche sofort zu erkennen gewesen seien. Daher werde die Staatsanwaltschaft das Verfahren wahrscheinlich einstellen.

Die kriminaltechnische Untersuchung der Attrappen ist nach Angaben von Polizei-Sprecherin Jasmin Kaatz abgeschlossen. Kurios sei gewesen, dass eine der aus Würstchen gefertigten Bomben-Attrappen bereits angeknabbert gewesen sei. Über die Hintergründe können man nur spekulieren. „Wir wissen nicht, wer abgebissen hat, aber das wird jetzt auch nicht weiter untersucht“, erklärte die Polizeisprecherin. Die Attrappen seien mittlerweile vernichtet worden, die Ermittlungen abgeschlossen.
Den Unbekannten suche die Polizei aber weiterhin, so Kaatz. Leider seien bislang keine Hinweise zu dem jungen Mann eingegangen. Dieser hatte die Attrappen offenbar an diversen Orten in Göttingen platziert, um damit künstlerisch auf die Terrorgefahr in Deutschland aufmerksam zu machen, wie er einem Zeugen am Donnerstagmorgen erklärt hatte. „Das mag erst mal lustig klingen, aber diese Aktion war sehr unangebracht“, betonte Kaatz. Das unsterstreicht auch die Göttinger Stadtverwaltung: „Wir halten die Aktion für makaber, weil hier Tod und Terrorgefahr für eine politische Aktion fahrlässig instrumentalisiert wurden“, erklärte Sprecher Detlef Johannson am Montag.
Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: etwa 20 Jahre alt, langes, lockiges Haar, vermutlich Deutscher. Er trug bei dem Aufeinandertreffen mit dem Zeugen eine Jeans-Jacke, Brille und wirkte ungepflegt. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 05 51 / 4 91 22 15 entgegen.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!