Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Boot-Camp, Zumba, Mini-Nixen: Herbst-Kurse der GöSF in Göttingen
Die Region Göttingen Boot-Camp, Zumba, Mini-Nixen: Herbst-Kurse der GöSF in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:13 07.08.2019
Zumba zählt zu den GöSF-Kursangeboten im Herbst. Quelle: Pförtner
Anzeige
Göttingen

Von Aqua-Cycling über Functional Fitness und Nordic Walking bis Zumba: Die Göttinger Sport- und Freizeit GmbH (GöSF) hat ihre Fitnesskurse für den Herbst zusammengestellt.

Neu im Programm sind das City-Boot-Camp, „ein intensives Ganzkörper-Workout an der frischen Luft“, sowie der „Powerkurs ,deepWORK’“: In diesem Kurs werde „schnell zwischen an- und entspannenden Übungen gewechselt, sogar die tieferliegenden Muskeln werden beansprucht“. Das komplette Programm ist unter fitness.goesf.de zu finden und ab dem 10. August buchbar.

Mini-Nixen üben mit Meerjungfrauenflossen

Schnelligkeit sei bei den Schwimmangeboten Jumping Fitness, TRX-Schlingentraining und Aqua-Cycling gefragt, denn „diese Kurse sind in der Regel sehr schnell ausgebucht“, heißt es in der Mitteilung. Wieder im Programm sind, in Kooperation mit der Mermaid Kat Academy Hannover, die Mini-Nixen-Kurse (Meerjungfrauenflosse) für „Groß und Klein, die mindestens sieben Jahre alt sind und das Bronzeabzeichen haben, am Sonntag, 15. September. Anmeldung: www.meerjungfrauen-schule.de. Weitere Infos unter www.goesf.de

Von Stefan Kirchhoff

Mit einer Landschaft mit vielen Rändern können Lebensräume vernetzt werden. Dies hat eine internationale Forschungsgruppe kit Göttinger Forschern herausgefunden.

07.08.2019

Ist es möglich, den Kehr wieder an das Netz der Göttinger Verkehrsbetriebe anzuschließen? Obwohl sich viele Göttinger dafür stark machen, sprachen bisher gute Argumente dagegen. Jetzt gibt es einen neuen Vorschlag.

07.08.2019

Wer kein Deutsch kann, kann nicht eingeschult werden. So lautet die Forderung des christdemokratischen Bundespolitikers Carsten Linnemann. Ein schädlicher Gedanke, findet Landeskultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD). Wer Kinder von der Schule fernhält, halte sie auch von einer guten Zukunft fern. Zustimmung für Linnemanns These findet sich auch im Landkreis Göttingen nicht.

06.08.2019