Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Brennende Gartenlaube in Rittmarshausen verursacht 5000 Euro Schaden
Die Region Göttingen Brennende Gartenlaube in Rittmarshausen verursacht 5000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:05 23.03.2020
Die Feuerwehr hat in einem Schrebergarten in Rittmarshausen eine brennende Laube gelöscht. Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Einen geschätzten finanziellen Schaden in Höhe von 5000 Euro hat ein Laubenbrand in Rittmarshausen verursacht, so die Sprecherin der Polizeiinspektion (PI) Göttingen. Menschen seien nicht verletzt worden.

Nachbar bemerkte den Brand

Am frühen Sonntagnachmittag habe eine auf dem Unterbau eines alten Bauwagens errichtete Gartenlaube Feuer gefangen. Ein Nachbar habe den Brand gegen 13.30 Uhr bemerkt und den Notruf gewählt. 15 Feuerwehrleute der Feuerwehr Rittmarshausen seien im Einsatz gewesen, so die Pressestelle der PI. Die Brandursache stehe noch nicht fest. Das Polizeikommissariat Duderstadt habe die Ermittlungen aufgenommen.

Von Stefan Kirchhoff

Verkehrsunfallstatistik 2019 - Mehr Unfälle, mehr Schwerverletzte, mehr Tote

2019 sind im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Göttingen 21 Prozent mehr Menschen bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen als im Vorjahr. Auch die Zahl der Unfälle hat sich leicht erhöht.

13:56 Uhr
Schutz vor dem Coronavirus - „Ich gehöre zu den Risikopatienten“

Für Risikopatienten ist es derzeit besonders wichtig, sich vor dem Coronavirus zu schützen. Die Göttingerin Johanna Scheilin ist an der Lungenkrankheit Mukoviszidose erkrankt und hat für sich Konsequenzen daraus gezogen.

12:00 Uhr

Der Landkreis Göttingen hat die Test-Kapazitäten auf das Coronavirus ausgebaut. Seit Montag können Patienten auch in Hann. Münden und Herzberg getestet werden. Dafür gibt es aber eine Bedingung.

12:00 Uhr