Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Briefwahl in Göttingen beginnt
Die Region Göttingen Briefwahl in Göttingen beginnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 24.04.2014
Demokratie per Post: die Briefwahl kann ab sofort beantragt werden. Quelle: EF
Anzeige
Göttingen

Gegen Vorlage der Benachrichtigungen und eines Ausweises können Bürger ab sofort auch direkt im Briefwahlbüro der Stadt Göttingen im Neuen Rathaus ihre Stimmen abgeben. Wer den Antrag für die Briefwahlunterlagen für eine andere Person stellt, muss durch Vorlage einer schriftlichen Vollmacht die Berechtigung dazu nachweisen.

Zudem darf die bevollmächtige Person nicht mehr als vier Wahlberechtigte vertreten. Dies gilt auch für Familienangehörige. Das Briefwahlbüro ist montags bis mittwochs von 8.30 bis 15 Uhr sowie donnerstags von 8.30 bis 18.30 und freitags von 8.30 bis 12 Uhr geöffnet.

Anzeige

Am Freitag, 23. Mai, steht das Büro zudem von 8.30 bis 13 Uhr für die OB-Wahl beziehungsweise von 8.30 bis 18 Uhr für die Europawahl offen. Die Briefwahlunterlagen können außerdem schriftlich durch einen formlosen Brief unter Angabe aller persönlichen Daten beim Referat Statistik und Wahlen der Stadt Göttingen angefordert werden.

1100 Ehrenamtliche Helfer

Zudem steht das Antragsformular im Internet auf der Seite wahlen.goettingen.de. Neben den Briefwahlunterlagen für die Wahlen am 25. Mai können auch schon die Unterlagen für eine mögliche OB-Stichwahl am Sonntag, 15. Juni, angefordert werden. Wahlberechtigte, die bis zum 4. Mai keine Wahlbenachrichtigung erhalten haben, sollten sich umgehend mit dem Referat Statistik und Wahlen unter Telefon 05 51 / 4 00 29 25 in Verbindung setzen.

Rund 95 000 Wahlberechtigte können am 25. Mai das Göttinger Stadtoberhaupt direkt wählen. Am gleichen Tag sind in Göttingen rund 90 000 Menschen berechtigt, ihre Stimmen für die Wahl des Europäischen Parlaments abzugeben. Für die Wahlen werden rund 1100 ehrenamtliche Helfer für 111 Wahllokale benötigt. Wer mitmachen möchte, kann sich unter Telefon 05 51 / 4 00 23 55 informieren.

pdg