Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Neues Buch ehrt Andreas Meyer-Hanno
Die Region Göttingen Neues Buch ehrt Andreas Meyer-Hanno
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:25 25.09.2018
Jahrzehntelang im Einsatz für die Schwulenbewegung: der 2006 gestorbene Andreas Meyer-Hanno Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Zu einer Lesung des Buches „Große Oper – Andreas Meyer-Hanno, die Schwulenbewegung und die Hannchen-Mehrzweck-Stiftung“ mit Herausgeber Detlef Grumbach lädt das Queere Zentrum Göttingen (Hannoversche Straße 80) zusammen mit der Stiftung für Donnerstag, 27. September, ab 19 Uhr ein.

Der 2006 gestorbene Professor und Opernregisseur Andreas Meyer-Hanno galt als eine der eindrucksvollsten Persönlichkeiten der Schwulenbewegung. Er habe sich über viele Jahrzehnte für die Belange von Schwulen, Lesben und Transsexuellen eingesetzt, heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung der beiden Veranstalter. Es sei ihm primär darum gegangen, jenseits staatlicher Zuwendungen dafür zu sorgen, dass Schwule und Lesben ihre Projekte und Initiativen aus eigener Kraft auf die Beine stellen können. Um hier mit gutem Beispiel voranzugehen, habe er mit dem gesamten Geld, das er während seines Lebens gespart hatte, die Hannchen-Mehrzweck-Stiftung gegründet. Diese sei heute die größte Förderstiftung, die unabhängig von öffentlichen Mitteln Projekte aus dem queeren Bereich fördert.

Würdigung des Stifters

Um ihren Stifter zu würdigen, hatte die Stiftung eine Biografie über Meyer-Hanno in Auftrag gegeben, die nun im Männerschwarm-Verlag unter der Herausgeberschaft von Detlef Grumbach erschienen ist. Grumbach will anlässlich der Lesung auch über das Leben von Meyer-Hanno erzählen. Anschließend wird der Vorsitzende der Hannchen-Mehrzweck-Stiftung, der Göttinger Klaus Müller, über die Stiftung berichten und Fragen beantworten. Der Eintritt ist frei.

Von Markus Riese

Einen Radlader im Wert von etwa 35 000 Euro haben Diebe am Wochenende in Göttingen gestohlen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

25.09.2018

Der Protest im Hambacher Forst sorgt für Diskussionen, Emotionen und neue Energie: In einer Wohngemeinschaft haben drei Mieter beschlossen, in Göttingen für die Großdemo am 6. Oktober zu mobilisieren.

25.09.2018

Der Haushalt, Berichte zum Mobilitätsmanagement und zum Ergebnis der Baumkontrolle: Das sind einige der Tagesordnungspunkte des Ausschusses für Umwelt, Klimaschutz und Mobilität am Dienstag, 25. September.

24.09.2018