Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Diskussion über nördliche Innenstadt
Die Region Göttingen Diskussion über nördliche Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 15.08.2019
Um die nördliche Innenstadt dreht sich ein Bürgerforum der Göttinger Stadtverwaltung. Quelle: Swen Pförtner
Göttingen

Ein Meinungsbild über die Lebensqualität in der nördlichen Innenstadt erheben und mit den Bürgern ins Gespräch kommen will die Göttinger Stadtverwaltung. Beim Bürgerforum „Stadt vor Ort“ am Dienstag, 27. September, können Probleme und Verbesserungsvorschläge geäußert werden: Wie wohnen oder arbeiten Menschen in der nördlichen Innenstadt? Was bewegt sie in ihrem Quartier, was macht es lebenswert? Wo drückt der Schuh?

Anmeldungen sind nicht nötig. Das Bürgerforum startet um 18 Uhr mit einem Rundgang. Treffpunkt ist an der Berufsbildenden Schule am Ritterplan 6, Ziele sind Weender Straße und Landstraße, Reitstallstraße, Robert-Gernhard-Platz, Jüdenstraße, Ritterplan, Burgstraße, Obere und Untere Karspüle. Um 20 Uhr schließt sich eine Gesprächsrunde in der BBS mit Thementischen, Verwaltungsvertretern und Erkenntnis-Bewertung an.

Von Kuno Mahnkopf

In der Göttinger Nordstadt entsteht ein Vorzeige-Viertel. Auf der Großbaustelle des Sartorius-Quartiers haben Investor und Planer über den Baufortschritt informiert und sich Fragen von Bürgern gestellt.

15.08.2019

Seit Monaten demonstrieren auch in Göttingen Schüler unter dem Motto „Fridays for Future“ für konkreten Kilmaschutz. Jetzt haben sie Gelegenheit mit den Göttinger Bundestagsabgeordneten zu diskutieren.

15.08.2019

Der Landkreis Göttingen hat eine neue touristische Karte vorgestellt. Sie ist als Abreißblock konzipiert und stellt Ausflugstipps und Sehenswürdigkeiten in der Region vor.

15.08.2019