Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Bürgerinitiative bringt Petition gegen Südlink-Stromtrasse auf den Weg
Die Region Göttingen Bürgerinitiative bringt Petition gegen Südlink-Stromtrasse auf den Weg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:27 22.05.2019
Südlink-Trasse: Varianten eins und zwei.
Südlink-Trasse: Varianten eins und zwei. Quelle: r
Anzeige
Bad Sooden-Allendorf

Die „BI Werra-Meißner gegen SuedLink“ hat eine Petition gegen die von dem Unternehmen Tennet geplante Stromtrasse Südlink ins Leben gerufen, die durch das Göttinger Stadtgebiet und durch den Werra-Meißner-Kreis in Nordhessen führen soll, und sich damit an den Deutschen Bundestag gewandt. „Mit der Petition 94077 soll erreicht werden, dass das Stromtrassen-Projekt SuedLink gestoppt wird, bis die Sinnhaftigkeit und die Ungefährlichkeit durch ein unabhängiges Fachgremium zweifelsfrei belegt ist“, heißt es in einer Mitteilung der Bürgerinitiative. Bislang hätten 400 Bürger die Petition unterzeichnet, damit sie im Petitionsausschuss beraten wird, sind 50 000 Unterschriften erforderlich. Deshalb ruft die BI zur weiteren Beteiligung auf. Stichtag ist der 10. Juni. Zu finden ist die Petition unter epetitionen.bundestag.de.

Von nog

Göttingen Kajakfahrt auf Leine und Weser - Stinktour: Schulz erreicht Nordseeküste
22.05.2019
Göttingen Betrugsverfahren vor Landgericht - 50-Jähriger verkauft erfundene Maschinen
22.05.2019
Göttingen Göttinger Polizist klärt über Tricks der Ganoven auf - „Die Polizei ruft niemals über 110 an“
25.05.2019