Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Verkehrsbehinderungen nach Ampel-Crash
Die Region Göttingen Verkehrsbehinderungen nach Ampel-Crash
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:32 21.11.2017
Der Unfall am Montagnachmittag: Zwei Ampeln und die Zäune der Fußgängerinsel wurden zerstört
Der Unfall am Montagnachmittag: Zwei Ampeln und die Zäune der Fußgängerinsel wurden zerstört  Quelle: r
Anzeige
Göttingen

 Reparaturen an einer Fußgängerampel haben am Dienstag zu Verkehrsbehinderungen auf der Göttinger Bürgerstraße geführt. Zuvor war nach Polizeiangaben am Montagnachmittag ein Auto mit der Ampel nahe der Gartenstraße kollidiert und über die Fußgängerinsel in den Gegenverkehr gerutscht.

Bei dem Unfall am Montagnachmittag habe der 64-Jährige Mercedes-Fahrer mehrere Zaunstücke und zwei Ampelmasten auf der Fußgängerinsel umgefahren, so die Polizei. Auf der Gegenfahrbahn sei er anschließend noch mit einem anderen Mercedes kollidiert. Beide Fahrer blieben unverletzt, auch Unbeteiligte kamen nicht zu Schaden.

Der Polizei zufolge ist die Unfallursache noch ungeklärt. Allerdings seien die Hinterreifen des Fahrzeugs sehr alt gewesen. Weil der Mercedes außerdem einen Heckantrieb hat, vermutet die Polizei, dass der Fahrer auf nasser Straße während eines Fahrspurwechsels die Kontrolle verlor. An den Fahrzeugen entstanden etwa 7000 Euro Schaden, teilte die Polizei mit. Den Schaden an der Ampelanlage kann die Stadtverwaltung noch nicht beziffern. Die Reparaturen waren ihr zufolge am Dienstagnachmittag abgeschlossen.

Von Christoph Höland