Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Bundesentwicklungsminister ehrt drei Niedersachsen mit Eine-Welt-Medaillen
Die Region Göttingen Bundesentwicklungsminister ehrt drei Niedersachsen mit Eine-Welt-Medaillen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:42 21.12.2019
Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CDU) hat Menschen aus Niedersachsen für ihr entwicklungspolitisches Engagement geehrt. Quelle: Marius Becker/dpa
Anzeige
Göttingen / Osterode

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat erstmals 16 Frauen und Männer für ihr herausragendes entwicklungspolitisches Engagement ausgezeichnet, darunter drei aus Südniedersachsen. „Die Ehrenamtlichen leisten einen herausragenden Beitrag in den Krisengebieten der Welt und verdienen mehr Anerkennung und Wertschätzung ihrer wichtigen Arbeit“, sagte Müller bei der Preisverleihung in der Villa Hammerschmidt in Bonn.

Eine-Welt-Medaillen

Eine-Welt-Medaillen in Gold gingen unter anderem an den Göttinger CDU-Politiker und ehemaligen Präsidenten der Deutschen Afrika Stiftung, Hartwig Fischer, und fünf weitere Personen. Eine-Welt-Medaillen in Silber überreichte der Minister unter anderem an den langjährigen Bürgermeister von Osterode im Harz, Klaus Becker (parteilos) und an Tobias Rusteberg aus Wulften am Harz, der sich für den Aufbau einer deutsch-senegalesischen Schulpartnerschaft eingesetzt hat.

Anzeige

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Version des Artikels war zu lesen, dass zwei Niedersachsen mit Eine-Welt-Medaillen geehrt worden seien. Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen.

Von epd