Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Bunter Protest zum Tag gegen Homo-, Trans-, Bi-, und Interphobie
Die Region Göttingen Bunter Protest zum Tag gegen Homo-, Trans-, Bi-, und Interphobie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 17.05.2019
Aktionen zum internationalen Tag gegen Homo-, Trans-, Bi-, und Interphobie in Göttingen. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Auf den internationalen Tag gegen Homo-, Trans-, Bi-, und Interphobie am 17. Mai haben verschiedene Gruppen am Freitag in Göttingen mit Aktionen in der Stadt und der Universität aufmerksam gemacht. Das Projekt „Schlau“ und das Queere Zentrum waren etwa am Gänseliesel vertreten. Bunt wurde es auf dem Campus: Regenbogenfarben hatte die Basisgruppe Theologie das Theologicum geschmückt. „Wir möchten uns kritisch mit der eigenen Schuldgeschichte von Theologie und Kirche in Bezug auf die christlich-normative Marginalisierung aller LGBT*QIA-Personen auseinandersetzen“, teilt die Basisgruppe mit. „Deswegen sprechen wir uns entschieden gegen jegliche Form von Diskriminierung aus und stehen für eine queer-feministisch reflektierte Theologie und Frömmigkeit.“

Von vsz

17.05.2019
Göttingen Kolumne „Mein Landleben“ - Gedankenfäden über Rhabarber
17.05.2019