Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Christen und Muslime in Göttingen beten gemeinsam online
Die Region Göttingen Christen und Muslime in Göttingen beten gemeinsam online
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:59 23.04.2020
Mit Online-Angeboten, hier ein Video-Gottesdienst am Karfreitag überbrücken Religionsgemeinschaften während der Corona-Krise das Verbot von Veranstaltungen in Kirchen. Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Vertreter mehrerer Göttinger Religionsgemeinschaften veranstalten am Freitag, 24. April, um 17 Uhr ein interreligiöses Onlinegebet . Christen und Muslime würden „im Angesicht der Corona-Pandemie“ beten, teilt die katholische Pressestelle Göttingen mit. In der Stadt gebe es bereits seit „seit vielen Jahren“ eine interreligiöse Zusammenarbeit.

Das tägliche GT/ET Corona-Update als Newsletter Alle News zum Coronavirus in Göttingen täglich gegen 17 Uhr im E-Mail-Postfach
 

Bis 17.20 Uhr werde eine Video-Konferenz im Internet „den Raum für das Gebet geben“. Vertreter der katholischen, der evangelischen Kirche, der Reformierten Gemeinde und des Islam würden jeweils einen Teil des Gebets sprechen. Wer dabei sein wolle, könne sich ab 16.45 Uhr in die Übertragung der Gebetsgruppe einloggen. Eine Aufzeichnung des Gebets soll anschließend auf den Internetseiten der evangelischen und der katholischen Kirchen in Göttingen nachzuhören sein.

Anzeige

Orte und Gelegenheiten interreligiösen Betens in der Stadt

Beispiele bisher praktizierter interreligiöser Zusammenarbeit seien, unter anderem, Treffen „zahlreicher Religionsgemeinschaften“ in den vergangenen Jahren auf Einladung der Stadt – so sei eine „gemeinsame Erklärung zu gegenseitigem Respekt“ erarbeitet worden. Darüber hinaus gebe es Orte und Gelegenheiten interreligiösen Betens, so die katholische Pressestelle. „Im Dezember 2018 trafen sich zum 70. Jahrestag der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte Gläubige unterschiedlicher Traditionen zu einem gemeinsamen Gebet im Alten Rathaus in Göttingen.“ Im Dezember 2019 sei dieses Gebet an gleicher Stelle wiederholt worden.

Einwahlen

Mobil

+496950502596 – 88581355163# Deutschland

+496971049922 – 88581355163# Deutschland

Festnetz

+49 695 050 2596 / +49 69 7104 9922 / +49 30 5679 5800 – Meeting-ID: 885 8135 5163

Der Link zum Login

Hier geht’s zum Onlinegebet.

Lesen Sie auch

Der Corona-Liveticker im Tageblatt

Corona: Nachrichten aus Göttingen und der Region

Alles zum Thema Corona im Überblick finden Sie hier

Die drei beteiligten Göttinger Konfessionen im Internet

Evangelische Kirche

Katholische Kirche

Reformierte Gemeinde

Von Stefan Kirchhoff

Anzeige