Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen „Circus Voyage“ gastiert auf Schützenplatz in Göttingen
Die Region Göttingen „Circus Voyage“ gastiert auf Schützenplatz in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:17 12.03.2013
Von Katharina Klocke
Mit Fontänen und Lichteffekten: Fußjonglage im „Circus Voyage“.
Mit Fontänen und Lichteffekten: Fußjonglage im „Circus Voyage“. Quelle: EF
Anzeige
Göttingen

Zu Lande, zu Wasser und in der Luft war nicht nur der Titel einer Spielshow. Auch im Circus Voyage gibt es drei Ebenen. Im ersten Teil der Show spielt die Geschichte der Meerjungfrau Alicia in einer Manege, die mit 150 000 Litern Wasser geflutet wurde – mit Licht- und Sound-Effekten, Fontänen und beeindruckender Artistik unter der Zirkuskuppel. Teil zwei führt die Zuschauer durch Afrika, Europa, Asien und Südamerika. Vorgestellt wird unter anderem die Tierwelt der vier Kontinente. Das Zelt des Zirkus kann 1200 Besucher aufnehmen und hat einen Durchmesser von 36 Metern.

Elefanten-Fütterung

Ein erstes Kennenlernen wollen die Zirkusmitarbeiter den Göttingern bereits am 19. März ermöglichen. Um 15 Uhr können die Elefanten gefüttert und die übrigen Tiere besucht werden.

Vorstellungen des „Circus Voyage“ sind am Mittwoch, 20. März, um 17 Uhr, von Donnerstag bis Sonnabend, 21. bis 23. März, jeweils um 16 und 19.30 Uhr sowie am Sonntag, 24. März, um 11 und 15 Uhr.