Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Musikclownin im Kultursommer
Die Region Göttingen Musikclownin im Kultursommer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:00 12.07.2019
Jutta Steinmetz (r.) stellt ihr Mitmachprogramm „Es klappt net“ im „Larifari“-Kindersommer vor. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Die Künstlerin Jutta Steinmetz gastiert am Sonntag, 14. Juli, ab 15 Uhr als Musikclownin „Augustine“ beim „Larifari“-Kindersommer im Rahmen des Göttinger Kultursommers. Auf der Open-Air-Bühne des Dots im Börnerviertel (Barfüßerstraße 12/13) präsentiert sie das etwa 50-minütige Mitmachprogramm „Es klappt net“ – mit Musik, Jonglage und Zauberei.

Erfahrung mit Kindern

Steinmetz will Kinder ab vier Jahren mit Fantasie und Einfühlungsvermögen in ihren Bann ziehen: Da wird ein Schirm in bunte Tücher verwandelt, Kinder tanzen ein lustiges Ballett und „Augustine“ jongliert mit neun Bällen. Es gibt eine clowneske Geigennummer, eine Clownsband aus dem Publikum, Musik mit „wertlosen“ Gegenständen – und immer können die Kinder das Programm kreativ mitgestalten. Die ehemalige Erzieherin Steinmetz reagiert nach eigenen Worten „flexibel auf jede Situation“. Bei anderen Gelegenheiten ist sie auch in weiteren Rollen unterwegs, etwa als „Comedykellnerin Babette“ oder als „Martha, der schräge Gast“. Als Musikclownin „Augustine“ tritt sie vor allem vor jüngerem Publikum auf, beispielsweise in Kindergärten, Schulen oder auf Stadtfesten. Mit „Tolle Töne aus der Tonne“ hat sie ein weiteres Clown-Programm im Repertoire.

Anzeige

Der Eintritt zu „Es klappt net“ ist frei. Bei schlechtem Wetter soll die Vorstellung nach Angaben der Veranstalter ins Alte Rathaus (Markt 9) verlegt werden. Veranstalter des „Larifari“-Kindersommers sind der Fachdienst Kultur der Stadt Göttingen und der Verein Domino.

Weitere „Larifaris“ im August

Zwei weitere „Larifari“-Veranstaltungen für Kinder sind für den August geplant: Am Sonntag, 4. August, gibt es um 15 Uhr eine Lesung für Zuhörer ab sechs Jahren aus „Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar“ von und mit Stefanie Taschinski. Am Sonntag, 11. August, zeigt Christoph Buchfink von 15 Uhr an seine kuscheltierischen Abenteuer „Hintertürgeschichten“ mit Figuren und Musik für Kinder ab drei Jahren.

Alle Infos zum „Larifari“-Kindersommer und zum Kultursommer gibt es online auf der Seite goe.de/kultursommer.

Von Markus RIese

12.07.2019
Chöre in Göttingen vor Problemen - Singen ja – Gesangsverein nein?
12.07.2019
Anzeige