Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Stadt Göttingen bietet Corona-Impfung ohne Anmeldung am Gänseliesel an
Die Region Göttingen

Corona-Impfung in Göttingen am Samstag mit Johnson & Johnson

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 08.07.2021
Der Corona-Impfstoff von Johnson & Johnson regt auch eine Immunantwort gegen die Delta-Variante (B.1.617.2) des Coronavirus an.
Der Corona-Impfstoff von Johnson & Johnson regt auch eine Immunantwort gegen die Delta-Variante (B.1.617.2) des Coronavirus an. Quelle: Wolfgang Kumm/dpa
Anzeige
Göttingen

Die Stadt Göttingen bietet an diesem Sonnabend Spontanimpfungen am Gänseliesel an. Von 10 bis 16 Uhr können sich Bürgerinnen und Bürger von einem mobilen Team des Impfzentrums spontan mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson impfen lassen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Lediglich ein Ausweisdokument und – wenn vorhanden – der Impfausweis sind mitzubringen. Geimpft wird, solange der Vorrat reicht. Nach Angaben von Christian Schmetz, Erster Stadtrat und verantwortlich für das Impfzentrum Siekhöhe, können rund 150 Impfdosen verimpft werden.

„Wir machen es den Menschen so leicht wie möglich, sich impfen zu lassen“, sagt Schmetz. Eine Impfung biete nach wie vor den besten Schutz vor einem schweren Verlauf einer Corona-Infektion. „Der Impfstoff der Firma Johnson & Johnson hat zudem den Vorteil, dass er nur einmal verabreicht werden muss, deshalb ist er für diese spontane Aktion gut geeignet.“ Alle übrigen in Deutschland zugelassenen Impfstoffe müssen im Abstand einiger Wochen ein zweites Mal gespritzt werden. Die Impfung ist wie alle Corona-Schutzimpfungen kostenlos.

Lesen Sie auch: So gut schützen die jeweiligen Impfstoffe

Neben der Stadt Göttingen bietet auch der Landkreis aktuell zahlreiche Termine für den Impfstoff von Johnson & Johnson an. 

Von frs