Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Corona: Kurzfilme über Kontakte - Wettbewerb der Freiwilligenagentur Göttingen
Die Region Göttingen

Corona: Kurzfilme über Kontakte - Wettbewerb der Freiwilligenagentur Göttingen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:30 18.05.2021
Die Freiwilligenagentur (FWA) Göttingen möchte hören, sehen und zeigen, wie Bürger Kontakt halten. Sie ruft zur Teilnahme an einem Kurzfilmwettbewerb auf.
Die Freiwilligenagentur (FWA) Göttingen möchte hören, sehen und zeigen, wie Bürger Kontakt halten. Sie ruft zur Teilnahme an einem Kurzfilmwettbewerb auf. Quelle: Tobias Hase / dpa (Archiv)
Anzeige
Göttingen

Persönliche Treffen auf dem Sportplatz, im Kino, im Theater, beim Bummel durch die Innenstadt sind in der Corona-Pandemie kaum möglich. Was geht alternativ? Die Freiwilligenagentur (FWA) Göttingen möchte hören, sehen und zeigen, wie Bürger Kontakt halten. Sie ruft zur Teilnahme am Kurzfilmwettbewerb „Plötzlich alles anders“ auf.

Die Videos, „idealerweise im MP4-Format“, könnten Ideen für Kontaktmöglichkeiten in Vereinen und Organisationen zeigen, sollten nicht länger als fünf Minuten sein und bis zum 11. August per E-Mail an info@fwa-goettingen.de geschickt werden. Sponsor des Wettbewerbs sind die Stadtwerke Göttingen.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Videos ab September auf den Seiten der FWA und der Stadt

Die Beiträge auf den ersten drei Plätzen mit „Engagement-Ideen oder auch einer besonderen filmischen Umsetzung“ sollen ab September auf der Homepage der Freiwilligenagentur und der Stadt Göttingen gezeigt werden, so die Freiwilligenagentur Göttingen. Zusätzlich sollen sie in der Woche des Bürgerschaftlichen Engagements vom 10. bis 19. September mit einem Preisgeld von 700, 500 und 300 Euro prämiert werden.

Von ski