Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Beschränkung sozialer Kontakte
Die Region Göttingen Beschränkung sozialer Kontakte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:30 04.04.2020
Das Kreishaus ist Sitz der Landkreisverwaltung. Quelle: Jan Vetter
Anzeige
Göttingen

Die „Niedersächsische Verordnung über die Beschränkung sozialer Kontakte zur Eindämmung der Corona-Pandemie“ ist jetzt im Niedersächsischen Gesetzes- und Verordnungsblatt veröffentlicht worden. Damit werden die geltenden Kontaktbeschränkungen und Regelungen für das öffentliche Leben zusammengefasst und konkretisiert. Die bislang per Allgemeinverfügung des Landkreises am 24. März angeordneten Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie werden dadurch hinfällig.

Beschränkungen nicht aufgehoben

Die Aufhebung der Landkreisverfügung wurde im Amtsblatt des Landkreises veröffentlicht. Das allerdings bedeutet nicht, dass die Beschränkungen aufgehoben sind. Vielmehr wurde damit die rechtliche Voraussetzung geschaffen, dass die Verordnung des Landes am Sonnabend, 4. April, in Kraft treten kann. Diese bekräftigt unter anderem, dass physische Kontakte mit anderen Menschen auf ein Minimum zu reduzieren sind, sowie das Schließen von Geschäften, Kultureinrichtungen, Sportanlagen und anderen Einrichtungen, die Vorgabe von Abstandsregeln und die Ausnahmen zu diesen und weiteren Einschränkungen. Die konkreten Bestimmungen sind der oben genannten Verordnung des Landes zu entnehmen.

Von Peter Krüger-Lenz

Wätzolds Woche - Corona: Tagebuch 3
04.04.2020
Göttingen Videointerview mit Oberbürgermeister Köhler - Corona-Krise: Zahlen in Göttingen steigen langsamer als erwartet
03.04.2020