Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen DT Göttingen: Nähende Schauspieler brauchen mehr Stoff für Masken
Die Region Göttingen DT Göttingen: Nähende Schauspieler brauchen mehr Stoff für Masken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 08.04.2020
Das Deutsche Theater Göttingen sucht Stoffe, um Gesichtsmasken nähen zu können. Quelle: R
Anzeige
Göttingen

Der Bedarf an Masken steigt – auch der der Göttinger Stadtverwaltung. Deshalb bittet das Deutsche Theater um Spenden diverser Baumwollstoffe, um Masken nähen zu können. Seit dem 18. März fertige die Kostümabteilung des Deutschen Theater für die Stadt Masken an, teilt das DT mit.

Täglich würden Schneider, Schauspieler und Ankleiderinnen nähen, bügeln, reißen, waschen und falten, so Ilka Daerr und Inge Mathes von der Pressestelle des DT. Weiße und bunte Baumwollstoffe würden verarbeitet. „So sind mittlerweile über 800 Masken entstanden.“

Anzeige

Material aus 100 Prozent Baumwolle ist jetzt gefragt

„Jetzt gehen allerdings die Stoffvorräte zur Neige“ , so Daerr und Mathes. Das DT suche alte, dennoch gut erhaltene Baumwollstoffe. „Gerne Bettwäsche oder bunte Baumwollstoffe aller Art. Wichtig ist nur, dass die Stoffe zu 100 Prozent aus Baumwolle sind. Bitte keine Gardinen oder andere synthetische Materialien.“ Die Baumwollstoffe könnten als Spende an Werktagen von Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr an der Pforte, Bühneneingang am Wall, am Theaterplatz 11 abgegeben werden.

Lesen Sie auch

Stadt Göttingen ruft zum Nähen auf

Notbetrieb im Deutschen Theater: Mitarbeiter nähen Mundschutze für Bürger

DT: Anleitung zum Nähen von Gesichtsmasken zu Hause

x Quelle: x

Von Stefan Kirchhoff