Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Dachdecker sammeln für das Elternhaus
Die Region Göttingen Dachdecker sammeln für das Elternhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:51 22.02.2018
Mitglieder der Dachdecker-Innung Südniedersachsen übergeben Spende an Heike Büchner. Quelle: Foto: Art
Anzeige
Göttingen

Die Dachdecker-Innung Südniedersachsen hat während der Baumesse in der Lokhalle bei einer gemeinsamen Aktion mit den Firmen Jacobi Walther, Velux, Bauder und Rockwool rund 900 Euro von den Besuchern eingesammelt, um damit den Verein Elternhilfe für das krebskranke Kind zu unterstützen. Das Geld soll dem Elternhaus zugutekommen, sagte Vorstandsmitglied Heike Büchner. Für die Aktion hatte die Innung ein Glücksrad aufgebaut, bei dem jeder Dreh zu einem Gewinn führte. Die Einnahmen aus dieser Aktion und weitere Spenden der Besucher landeten in einem kleinen Haus aus Dachziegeln.

„Wir wollten an unserem Stand auch etwas Gutes tun“, sagte Obermeister Frank Grewe, Er verwies darauf, dass ein Glücksrad auch viele junge Menschen anziehe, die bauen wollen. Das Geld soll für die psychosoziale Begleitung von Familien im Elternhaus und bei den Familien zuhause verwendet werden, außerdem für Geschwisternachmittage im Elternhaus, erklärte Büchner.

Anzeige

Das Interesse an der dreitägigen Messe sei ähnlich hoch wie im vergangenen Jahr gewesen, schilderte Grewe seinen Eindruck, die meisten Teilnehmer am Glücksrad habe es am Sonntag gegeben. Die Besucher seien sehr interessiert, einige hätten Fotos mitgebracht.

Von Axel Artmann

22.02.2018
22.02.2018
Göttingen Evangelisches Krankenhaus in Göttingen-Weende - Engel für Besuchsdienst gesucht
22.02.2018