Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Das Online-Angebot des Tageblatts
Die Region Göttingen Das Online-Angebot des Tageblatts
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
09:28 12.02.2019
Online noch schneller zur Nachricht: Mit der Website des Tageblatt –abrufbar über PC, Tablet und Smartphone. Quelle: Archiv
Anzeige
Göttingen

Für Neuigkeiten auf die Zeitung am nächsten Tag warten? Das geht auch schneller! Mit dem Online-Angebot des Tageblatts gibt es Nachrichten rund um die Uhr und brandaktuell. Herzstück ist die Internetseite des Tageblatts. Dort finden unsere Leser übersichtlich aktuelle Nachrichten des Tages – sowohl über den Rechner am Schreibtisch, über das Tablet oder das Smartphone.

Das Design reduziert auf das Wesentliche: die Nachrichten. Schrift vergrößern, Inhalte teilen: Das geht per Klick auf das passende Symbol links neben oder unter dem jeweiligen Artikel. Eine doppelte Menüführung am oberen und am linken Bildschirmrand führt den Nutzer schnell und einfach zum gewünschten Artikel.

Anzeige

Nachrichten aus der Region und der Welt

Außer Nachrichten aus der Region erfahren Leser das Wichtigste aus den Rubriken Campus, Nachrichten aus Deutschland und der Welt, Wirtschaft, Kultur und Sport. Für News zum Lieblingsverein gibt es eine direkte Anbindung an den Sportbuzzer. Dort berichten unsere Sportexperten regional und überregional aus der Welt des Fußballs und des Spitzensports.

Weltenbummler kommen beim Reisereporter auf ihre Kosten. Zu dem Portal rund um das Thema Reisen gibt es ebenfalls einen direkten Draht: Per Klick gibt es aktuelle Reisenachrichten aus aller Welt, Spannendes, Tipps und Lustiges für die Urlaubszeit.

Das Tageblatt auch online nutzen. Quelle: epd

Sie interessieren sich für ein bestimmtes Thema aus Ihrer Region? Unsere Themenseiten informieren umfassend. Sie bündeln Texte, Bilder und Videos zu wichtigen Themen – ob es um Orte, Personen, Ereignisse, Produkte oder Organisationen geht. Dort finden Sie unter den Specials auch das aktuelle Thema des Tages.

Anzeigen per Klick aufgeben

Mit wenigen Klicks lassen sich sogar Anzeigen bequem von zu Hause aus aufgeben: Die Rubrik Anzeigen & Märkte führt zum Online-Formular. In direkter Nachbarschaft im Menü finden Nutzer den Weg zum E-Paper, zum GT-Shop, dem Leserservice und zur Abo-Verwaltung.

Mitreden, diskutieren, kommentieren: Die Kommentarfunktion der Tageblatt-Seite macht dies möglich. Unter community.goettinger-tageblatt.de können sich Leser für das Forum registrieren. Anschließend können Sie zu jedem gewünschten Beitrag Ihren Kommentar verfassen.

Gern nehmen wir Ihr Feedback entgegen! Auch dabei machen wir es unseren Lesern einfach: Mit Klick auf den blauen Feedback-Knopf am unteren Bildschirmrand können Sie gezielt Rückmeldung geben. So helfen Sie uns, weiter an uns zu arbeiten!

Online besten informiert: Mit der Website und den Apps des Tageblatts. Quelle: dpa-tmn

Online sofort informiert

Angela Merkel tritt zurück? Hannover 96 gewinnt in München? Eine neue Baustelle auf der A7? Mit der Nachrichten-App des Tageblatts wissen unsere Leser sofort Bescheid.

Mit den Tageblatt-Apps sind unsere Leser rundum informiert – von der Erstmeldung bis zum Hintergrundartikel. Die Nachrichten-App liefert alle Inhalte der Tageblatt-Website in übersichtlicher Form. Dazu informiert die Redaktion ihre Leser per Push-Nachrichten über aktuelle Ereignisse. Ergänzend lässt sich mit der E-Paper-App die aktuelle Ausgabe des Tageblatts als PDF online und damit überall lesen.

Beide Programme sind für Tageblatt-Abonnenten mit Digitalzugang kostenlos und für Android- sowie Apple-Geräte in den digitalen Stores zu haben. Nichtabonnenten können die Apps vier Wochen lang kostenlos testen.

Links zur Tageblatt-News-App:

Für iOS: www.gturl.de/GT-News-AppiOS 

Für Android: www.gturl.de/GT-News-AppAndroid

Zeitung digital

Wie gedruckt, nur digital – so funktioniert das E-Paper des Tageblatts. In gewohnter Aufmachung können unsere Leser damit ihre Zeitung online lesen – auch unterwegs auf dem Tablet oder Smartphone. Dabei kann das E-Paper noch mehr als Zeitung.

Artikel per Mail verschicken, zwischen Ansichten wechseln, nach Themen suchen: Hilfreiche Funktionen wie diese stehen dem Leser in der digitalen Zeitungsversion zur Verfügung.

Die elektronische Ausgabe ist bereits seit vielen Jahren fester Bestandteil des digitalen Tageblatt-Angebots. Sie steht den Lesern verlässlich bereits in den frühen Morgenstunden bereit. Der Vorteil: Mit dem E-Paper ist das Tageblatt überall abrufbar – auch an Orten, an denen unsere Zusteller unsere Abonnenten nicht erreichen. Auch vergangene Ausgaben lassen sich problemlos abrufen und durchblättern – ohne Altpapierberge.

Links zur Tageblatt-E-Paper-App:

Für iOS: www.gturl.de/GT-E-Paper-AppiOS 

Für Android: www.gturl.de/GT-E-Paper-AppAndroid

Nachrichten direkt aufs Smartphone – auch unterwegs. Quelle: epd-bild/Jens Schulze

Nachrichten aufs Smartphone

Was ist heute in der Region, Deutschland und der Welt passiert? Der WhatsApp-Service des Tageblatts gibt täglich Antwort auf diese Frage.

Über den Online-Nachrichtendienst erhalten angemeldete Leser am frühen Abend einen Nachrichtenüberblick über die wichtigsten Ereignisse des Tages direkt auf ihr Smartphone. Dabei stellen die Tageblatt-Redakteure Nachrichten aus der Region, Deutschland, der Welt sowie aus den Bereichen Wirtschaft, Sport, Kultur und Campus zusammen.

Das Tageblatt bietet den Service bereits seit April 2015 an. Seitdem nutzen mehr als 3000 Leser das Angebot.

Um die täglichen Nachrichten zu erhalten, müssen Leser den Messenger-Dienst WhatsApp auf ihrem Smartphone installiert haben. Der tägliche Nachrichtenüberblick ist kostenlos und jederzeit kündbar. Allerdings können einzelne verlinkte Artikel kostenpflichtig oder nur für Tageblatt-Abonnenten lesbar sein.

So geht’s

Wer den täglichen Nachrichtenüberblick erhalten möchte, sendet über WhatsApp eine Nachricht mit „Start“ an die Nummer 01 60 / 90 66 09 11 und speichert anschließend diese Nummer in seinen Kontakten auf dem Telefon. Die Tageblatt-Redaktion bestätigt die Anmeldung in einer kurzen Antwort. Danach gibt es täglich den Nachrichtenüberblick aufs Smartphone.

Nachrichten zum Start in den Tag. Quelle: Getty Images/iStockphoto

News zum Frühstück

Zum Start in den Tag bestens informiert – dafür gibt es den kostenlosen E-Mail-Newsletter des Tageblatts. Dieser enthält alle wichtigen Meldungen des Tages und Neuigkeiten aus der Region auf einen Blick. Pünktlich um 6 Uhr landet der Newsletter automatisch im E-Mail-Postfach unserer Leser. So können Sie sich am Frühstückstisch oder auf dem Weg zur Arbeit auf den aktuellen Stand der Nachrichten bringen.

Der Newsletter ermöglicht einen schnellen Überblick über die wichtigsten Ereignisse das Tages. Dabei kann jeder Nutzer die Auswahl der Themen individuell anpassen. Der Service ist ideal für die mobile Nutzung mit dem Tablet oder Smartphone geeignet.

Wer den E-Mail-Newsletter abonnieren möchte, findet online unter www.goettinger-tageblatt.de/newsletter eine Anmeldemaske, auf der auch die gewünschten Themenbereiche ausgewählt werden können. Für die Anmeldung benötigen wir Namen und E-Mail-Adresse des Nutzers. Der Service ist kostenlos und jederzeit kündbar.

Das Tageblatt ist täglich auf Social Media Plattformen wie Facebook und Twitter unterwegs. Quelle: dpa

Mehr als 50 000 Follower

Facebook, Twitter, Instagram – ein Großteil der Internetnutzer ist regelmäßig auf Social-Media-Plattformen unterwegs. Sie dienen zum Austausch, zur Unterhaltung – und: zur Information. Daher versorgt auch das Tageblatt seine Leser in den sozialen Netzwerken seit knapp zehn Jahren mit Nachrichten aus der Region und darüber hinaus.

Insgesamt mehr als 50 000 Follower zählt das Tageblatt bei Facebook, Twitter und Instagram. Sie erhalten täglich aktuelle Meldungen und Geschichten – von spannend bis kurios – in ihrem Newsfeed. Und das ohne Abo und ohne zusätzliche App.

Hier finden Sie uns:

Facebook:

https://www.facebook.com/goettingertageblatt

https://www.facebook.com/EichsfelderTageblatt

Twitter:

https://twitter.com/goetageblatt

Instagram:

https://instagram.com/goettinger_tageblatt

Von Verena Schulz

Anzeige