Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen „Das soll mir mal einer nachmachen“
Die Region Göttingen „Das soll mir mal einer nachmachen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 20.07.2009
1909 geboren: die Göttingerin Ida Brübach wird heute 100 Jahre alt.
1909 geboren: die Göttingerin Ida Brübach wird heute 100 Jahre alt. Quelle: Mischke
Anzeige

Heute vor 100 Jahre wurde sie in Göttingen geboren und hat fast ihr ganzes Leben hier verbracht – erst in der Groner Straße, dann bis vor acht Jahren in der Riemannstraße, heute im Seniorenzentrum Göttingen am Ingeborg-Nahnsen-Platz. Sie hat bei der Schreibwarenhandlung Lange gearbeitet, hat geheiratet, die zwei Töchter Irene und Renate bekommen und den Haushalt erledigt.

Halbes Jahr in den USA

Nur einmal, 1962 – kurz nach dem Tod ihres Mannes Heinrich – ging sie für ein halbes Jahr in die USA, zu Besuch bei ihren Tanten in New Jersey. Viel habe sie in Amerika gesehen, sei viel herum gereist, sei in Florida gewesen. „Ich habe dabei fast jeden Schritt fotografiert“, sagt sie.

„Mit dem Schiff bin ich gefahren. Hin mit der Hanseatic und zurück mit der Bremen“, erinnert sich Brübach. Sie habe sogar am Tisch des Kapitäns sitzen dürfen. „Der Kapitän hatte Interesse an mir“, sagt sie stolz. Sie sei aber standhaft geblieben. Wie all die Jahre danach auch – geheiratet hat sie nicht wieder.

„Ich habe ein solides Leben geführt“, sagt Brübach. Früh zu Bett. Essen, was auf den Tisch kommt, aber fettarm. „Ich bin nie über die Stränge geschlagen und habe meinen Körper geschont“, sagt Brübach.

Zwei „Prachtkerle“

Am heutigen Dienstag feiert Ida Brübach ihren 100. Geburtstag im Seniorenzentrum Göttingen. Selbstverständlich seien ihre beiden Töchter bei der Feier dabei. „Mein Mann hätte ja gern auch einen Sohn gehabt“, sagt Brübach. Sie habe ihm dann immer gesagt, dass er sogar zwei bekomme, wenn auch nur als Schwiegersöhne. So sei es dann auch gekommen. Zwei „Prachtkerle“ hätten ihre Töchter geheiratet. Auch sie feiern heute mit, gemeinsam mit Ida Brübachs vier Enkeln und einem Ur-Enkel.

Von Michael Brakemeier

Göttingen Kranzniederlegung - Gedenken an Widerstand
20.07.2009
20.07.2009