Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Denkmalschutz in Göttingen und Duderstadt: Zwischen Stillstand und Verkauf
Die Region Göttingen

Denkmalschutz in Göttingen und Duderstadt: Zwischen Stillstand und Verkauf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 27.07.2020
Das historische Fachwerkgebäude an der Kurzen Straße verfällt seit Jahren. Das geschichtsträchtige Fachwerkhaus wurde um 1580 erbaut. „Es ist wirklich trostlos”, sagt Eigentümer Henning Hauschild, nichts bewege sich in der Bauverwaltung. „Der Stadt ist es offenbar egal, was mit dem Haus geschieht”, sagt er. Quelle: Christina Hinzmann
Göttingen

Das Niedersächsisches Denkmalschutzgesetz ist deutlich: „Kulturdenkmale sind instandzuhalten, zu pflegen, vor Gefährdung zu schützen und, wenn nötig,...