Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Göttinger Postboten mit Dreirad E-Bike
Die Region Göttingen Göttinger Postboten mit Dreirad E-Bike
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:52 26.07.2013
Findet sein Dreirad super: Postzusteller Norbert Hoffmeister.
Findet sein Dreirad super: Postzusteller Norbert Hoffmeister. Quelle: Hinzmann
Anzeige
Göttingen

E-Bikes sind bei den Göttinger Briefzustellern bereits seit längerem im Einsatz. „Der Vorteil beim Dreirad: ich kann es besser abstellen, habe längere Akkulaufzeit, und es passt eine Molle – also Briefbehälter – mehr auf das Rad“, erklärt Hoffmeister.

Das Elektro-Dreirad funktioniert ähnlich wie ein Motorroller. Ohne die Pedale zu treten, kann mit sechs Kilometer pro Stunde gefahren werden. Kommt noch Trittunterstützung vom Fahrer hinzu, liegt die Höchstgeschwindigkeit bei 24 Stundenkilometern. Danach schaltete sich der Motor ab. „Bei diesem Wetter ist das natürlich super – man ist mit dem Trike schneller als mit einem normalen Rad und hat immer etwas Fahrtwind. Wie das im Winter funktioniert, müssen wir sehen.“

Allerdings kämen nicht alle Kollegen mit der Handhabung zurecht. „Das E-Trike fährt sich anders als das E-Bike. Man lenkt eher wie bei einem Roller und kann sich nicht in die Kurve legen. Aber daran gewöhnt man sich.“ Er selbst sei jedenfalls rundum zufrieden mit seinem neuen Dreirad.

Von Nina Winter