Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Deutsche Bahn rüstet Göttinger Bahnhof mit WLAN aus
Die Region Göttingen Deutsche Bahn rüstet Göttinger Bahnhof mit WLAN aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 24.09.2013
Am Göttinger Bahnhof wird das Surfen im Internet für 30 Minuten kostenfrei. Quelle: Hinzmann
Anzeige
Göttingen

Die ersten 30 Minuten sind für alle Reisenden und Besucher kostenlos. Die WLAN-HotSpots sollen weite Teile der öffentlichen Bereiche der Bahnhöfe abdecken, insbesondere im Umfeld von öffentlichen Telefonen. An vielen Stationen sind auch die Wartebereiche auf den Bahnhöfen einbezogen.

So funktioniert es: Nutzer müssen WLAN an ihrem Endgerät aktivieren und verfügbare Netzwerke anzeigen. Danach "Telekom" und "Verbinden" wählen. Nach dem Start des Webbrowsers und der Eingabe einer beliebigen Internetadresse erscheint das HotSpot-Portal des WLAN-Bahnhofs.

Anzeige

Nach Eingabe der eigenen Handynummer erhält man einen Zugangscode per SMS, der auf dem HotSpot-Portal eingegeben werden muss.

Bundesweit sind mittlerweile über 100 Bahnhöfe mit WLAN ausgerüstet. Weitere norddeutsche Bahnhöfe mit WLAN-Zugang sind in Bremen, Delmenhorst, Emden, Hamburg, Hannover, Kiel, Lübeck, Lüneburg sowie Wolfsburg.

epd