Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Deutscher Gewerkschaftsbund organisiert Mai-Kundgebungen in Göttingen und der Region
Die Region Göttingen Deutscher Gewerkschaftsbund organisiert Mai-Kundgebungen in Göttingen und der Region
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:38 24.04.2014
Ist auch in diesem Jahr geplant: Demonstrationszug zum 1. Mai. Quelle: Heller
Anzeige

• In Göttingen beginnen die Mai-Feierlichkeiten mit einem Gottesdienst in der St.-Jacobi-Kirche am Sonntag, 27. April, um 10 Uhr. Zudem läuft am Mittwoch, 30. April, im Open-Air-Kino der Film „Bread and Roses“. Beginn ist um 21 Uhr auf dem KAZ-Platz am Wochenmarkt. Ein Demonstrationszug startet am Donnerstag, 1. Mai, um 10.30 Uhr auf dem Platz der Synagoge. Anschließend gibt es um 11.30 Uhr eine Maikundgebung auf dem Rathausmarkt mit Info-Ständen, Angeboten für Kinder und Musik von der Coverband „Only Pretending“.

• In Northeim findet von Mittwoch, 30. April, bis Sonntag, 4. Mai, ein Mai-Volksfest mit Kreisschützenfest auf dem Mühlenanger statt. Am 1. Mai spielt um 10.30 Uhr der Spielmannszug auf dem Markplatz, dort beginnt anschließend der Demonstrationszug zum Mühlenanger. Ein Seniorenfrühstück im Festzelt auf dem Mühlenanger richtet der DGB am Freitag, 2. Mai, aus. Beginn ist um 10 Uhr.

Anzeige

• In Duderstadt findet am 1. Mai ein Stadtrundgang zur Geschichte der Arbeiterbewegung statt. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Kino Schauburg, Steintorstraße.

• In Hann. Münden beginnt am 1. Mai ein Demonstrationszug um 10.30 Uhr auf dem Schlossplatz. Die anschließende Maikundgebung findet um 11 Uhr vor dem Rathaus statt. Für Musik sorgt das Drum & Bugle Corps „Red Stars“.

Von Marie Schmidt