Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Gewitter über der Region Göttingen löst Schlammlawine aus
Die Region Göttingen Gewitter über der Region Göttingen löst Schlammlawine aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
11:52 12.06.2019
In Folge des Gewitters in der Nacht zu Mittwoch hat es am Mittwochmorgen in Gieboldehausen eine Schlammlawine gegeben. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Laut, hell und nass – so haben Menschen in der Region am Dienstagabend und in der Nacht zu Mittwoch das Schauspiel am Himmel erlebt. Gewitter waren mit lautem Getöse über die Region hinweggezogen. Schäden hinterließen Blitz und Niederschlag allerdings kaum.

Erst am Mittwochmorgen ging der erste Notruf bei der Feuerwehr ein: Auf der Straße Unter dem Lohberge in Gieboldehausen zwischen Bilshausen und Gieboldehausen habe es eine Schlammlawine gegeben. Auf einer Länge von etwa 200 Metern stand der Schlamm etwa fünf bis acht Zentimeter hoch, teilte Gemeindebrandmeister Marius Nienstedt mit. Der Bauhof war im Einsatz, um die Straße vom Schlamm zu befreien. Zur Unterstützung war die Gieboldehäuser Feuerwehr mit 15 Einsatzkräften vor Ort. Auch mehrere Landwirte unterstützen nach Angaben von Nienstedt.

Anzeige

Für die Feuerwehr blieb es ansonsten ruhig: Nach Angaben der Göttinger Leitstelle hat es am Abend und in der Nacht keine Einsätze gegeben. Nach entsprechender Warnung des Deutschen Wetterdienstes am Dienstag waren die Wehren entsprechend vorbereitet gewesen. Neben Gewittern waren schwere Sturmböen, Starkregen und Hagel angekündigt worden.

Von mib/vsz

Anzeige