Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Deutschland Tour: Diese Straßen in Göttingen werden gesperrt
Die Region Göttingen Deutschland Tour: Diese Straßen in Göttingen werden gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:44 29.08.2019
Der Theaterplatz in Göttingen ist ebenfalls von den Sperrungen während der Deutschland Tour betroffen. Quelle: r/Deutschlandtour 2019
Anzeige
Göttingen

Spitzensportereignis in Göttingen: Deutschlands einziges Etappenrennen der Männer-Elite im Radrennsport, die Deutschland Tour, erreicht am Freitag, 30. August, das Etappenziel Göttingen. 132 Profis, 22 Mannschaften, davon 15 WorldTour-Mannschaften – die komplette Weltelite nimmt an der viertägigen Rundfahrt teil.

Damit die Fahrer sicher ins Ziel kommen und die erwarteten 15000 Zuschauer nah an der Strecke sein können, müssen viele Straßen gesperrt werden. Das wird auch Auswirkungen auf den Verkehr haben.

Zieleinlauf am Weender Tor

von Marburg ins Etappenziel am Weender Tor in Göttingen

Die zweite Etappe der Deutschland Tour führt von Marburg nach Göttingen. In Göttingen wird es einen Rundkurs geben – mit Zieleinlauf am Weender Tor. Quelle: Amaury Sport Organisation (A.S.O.)Amaury Sport Organisation (A.S.O.)Amaury Sport Organisation (A.S.O.)

„Für einen sicheren und reibungslosen Verlauf werden die Straßen der innerstädtischen Strecke zeitweise beziehungsweise im Bereich der Zieleinfahrt am Weender Tor ganztägig gesperrt“, teilt die Göttinger Stadtverwaltung mit. Folgende Straßen sind an folgenden Tagen davon betroffen:

Streckenverlauf am Freitag, 30. August:

Einfahrt in Göttingen über Rosdorf > Sandweg > Danziger Straße > Geismar Landstraße > Friedländer Weg (Einfahrtspunkt für den Rundkurs) > Herzberger Landstraße > B 27 > Nikolausberger Weg > Humboldtallee > Christopherusweg > Theodor-Heuss-Straße > Grüner Weg > Weender Landstraße (1. Zieldurchfahrt) > Jüdenstraße > Keplerstraße > Friedländer Weg > Herzberger Landstraße > B 27 > Nikolausberger Weg > Humboldtallee > Christopherusweg > Theodor-Heuss-Straße > Grüner Weg > Weender Landstraße > Ziel (Weender Tor)

Straßensperrungen am Freitag, 30. August:

•Weender Landstraße bis Ecke Kreuzbergring, Weender Tor: 6 bis etwa 21 Uhr

Weender Straße - Jüdenstraße - Kurze-Geismar-Straße: 11 bis etwa 20 Uhr

•Nikolausberger Weg bis Ecke Goßlerstraße: 11 bis etwa 19 Uhr

Berliner Straße: 11 bis etwa 19 Uhr

•Rosdorfer Weg - Sandweg - Stettiner Straße - Danziger Straße - Geismar Landstraße bis Friedländer Weg, Ecke Keplerstraße: 15.45 bis 16.30 Uhr

•Friedländer Weg/Keplerstraße - Herzberger Landstraße - Luttertal - Am Klausberge - Nikolausberger Weg- Humboldtallee - Robert-Koch-Straße - Christophorusweg - Theodor-Heuss-Straße - Grüner Weg: 15.45 bis etwa 17 Uhr

•Hannoversche Straße - Weender Landstraße: 14 bis etwa 19 Uhr

•An der Lutter / B27: 15.45 bis etwa 17 Uhr

•Knochenmühle/Ein- bzw. Ausfahrt Herberhausen: 15.45 bis etwa 17 Uhr

Streckenverlauf am Sonnabend, 31. August:

Am Sonnabend, 31. August 2019, startet das Radrennen mit Ziel Eisenach um 13 Uhr am Theaterplatz. Von dort führt die Strecke über den Düsteren-Eiche-Weg, den Friedländer Weg sowie über die Geismar Landstraße beziehungsweise Hauptstraße in südöstliche Richtung aus der Stadt. Diese Abschnitte sind zeitweise für etwa 15 bis 20 Minuten gesperrt.

Straßensperrungen am Sonnabend, 31. August

•Die Einbahnstraßenregelung der Oberen Karspüle wird aufgehoben

•Albanikirchhof, Albaniplatz, Theaterstraße, Theaterplatz, Herzberger Landstraße bis Ecke Friedländer Weg: 7 bis 16 Uhr

•Bühlstraße, Wilhelm-Weber-Straße, Düstere-Eichen-Weg, Eichendorffplatz, Friedländer Weg, Geismar Landstraße, Hauptstraße: 12.45 bis 13.15 Uhr

Auch Busverkehr betroffen

Nach Angaben von Alexander Frey, Geschäftsführer der Göttinger Sport und Freizeit GmbH (GoeSF), die sich für die Stadt Göttingen federführend um die Vorbereitungen für die Deutschland Tour kümmert, wird auch der Busverkehr von den Sperrungen betroffen sein, vor allem in der Innenstadt. Insbesondere für den Freitag würden die Göttinger Verkehrsbetriebe daher einen gesonderten Fahrplan herausgeben.

Weitere Infos zur Deutschland Tour, dem Programm und den Straßensperrungen im Sportbuzzer, oder hier und hier.

Das Programm bei der Deutschland Tour

Rund um das Radrennen gibt es am Freitag ein buntes Programm: Im Bereich des Etappenziels am Weender Tor/Weender Landstraße findet die „Expo Tour“ statt: Die mobile Fahrradmesse öffnet um 12 Uhr und bietet Stände und Attraktionen. Zum Thema Fahrradverkehr und Klimaschutz ist auch die Stadt Göttingen vertreten. Der Verein Tuspo Weende präsentiert sich rund um das Thema „Radsport“.

Ebenfalls um 12 Uhr beginnt die „kinder+Sport mini tour“ mit vielen Aktionen für die ganze Familie, vor allem für Kinder (Anmeldung unter www.kinderplussport.de/mini-tour/). Um 16 Uhr beginnt die Live-Übertragung des Rennens im ZDF. Gegen 16.30 Uhr wird die erste Zieldurchfahrt erwartet, die finale Zieldurchfahrt gegen 16.50 Uhr. Anschließend erfolgt die Siegerehrung auf der Bühne. Dort werden die Teams vorgestellt, eingefleischte Radsportfans und Autogrammjäger können sich auf den Kontakt mit den Sportlern freuen.

Am Sonnabend öffnet die Team Area um 11.30 Uhr am Theaterplatz. Um 11.50 Uhr schreiben sich die Radprofis ein. Um 13 Uhr erfolgt der neutralisierte Start am Theaterplatz, der scharfe Start folgt um 13.15 Uhr am Ortsausgang (Geismar). Wer sich als Streckenposten engagieren möchte, findet unter deutschland-tour.com/de/helfer-werden weitere Informationen.

Von Andreas Fuhrmann