Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Die Linke Göttingen tritt im Bündnis zur Wahl an
Die Region Göttingen Die Linke Göttingen tritt im Bündnis zur Wahl an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:37 21.06.2015
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Göttingen

Mit deutlicher Mehrheit habe sich die Kreismitgliederversammlung dafür ausgesprochen, heißt es in einer Mitteilung der Linken. „Wir freuen uns, mit der Göttinger Linken erneut Teil eines offenen, breiten Bündnisses in Göttingen zu sein, an dem sich alle Bürger beteiligen können, die in wichtigen kommunalpolitischen Feldern, wie zum Beispiel Migration, Wohnraum, Städteplanung, Bildung, Kultur und Soziales für linke politische Inhalte stehen“, sagte Kreissprecher Christoph Filler.
Die Attraktivität der Wählervereinigung für engagierte parteilose Menschen, die Bündelung der linken Kräfte in Göttingen und die Fortführung von Projekten wie etwa dem Roten Zentrum betrachteten die Mitglieder mehrheitlich als „enormen Vorteil“, der „auf keinen Fall“ in Frage gestellt werden soll.

 
Bereits bei vergangenen Kommunalwahlen und zur Göttinger Oberbürgermeisterwahl war die Linke mit der Wählergemeinschaft angetreten. Ein Antritt der Gemeinschaft zur Kreistagswahl sei aber nicht geplant. Dazu wie auch zu den Wahlen in Münden, Rosdorf und Dransfeld habe die Wählergemeinschaft in der Vergangenheit die Kandidatur der Partei Die Linke unterstützt, heißt es weiter in der Mitteilung. Damit sei erneut zu rechnen. mib