Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Die ersten 70 Kröten gerettet
Die Region Göttingen Die ersten 70 Kröten gerettet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:31 14.03.2018
 Uwe Zinke vom Nabu Göttingen hat die ersten Kröten an der Billingshäuser Schlucht gerettet. Quelle: r
Göttingen/Northeim

Vor wenigen Tagen noch Frost, am Wochenende frühlingshafte 18 Grad: Das lockt nicht nur die ersten Motorradfahrer sondern auch die ersten Kröten auf die Straße. „Ich habe am Sonnabend kurz vor Mitternacht Anrufe erhalten und wurde um Hilfe gebeten”, sagt Uwe Zinke, Vorsitzender des Naturschutzbundes Nabu in Göttingen. Denn: Auf der Otto-Hahn-Straße waren im Bereich Billingshäuser Schlucht bereits etliche Kröten unterwegs – und wurden überfahren. „Ich bin sofort los, habe mir Handschuhe geschnappt und dann mit einer Frau, die mich angerufen hat die Amphibien aufgesammelt”, erzählt Zinke. Knapp 70 Kröten haben die spontanen Helfer von der Fahrbahn geholt und gerettet. Zinke appelliert an alle Autofahrer, besonders Vorsichtig zu fahren und auf die geschützten Tiere zu achten. In der Billingshäuser Schlucht hat Zinke bereits im vergangenen Jahr hunderte Kröten sicher auf die andere Straßenseite gebracht. Er kritisierte, dass die Geschwindigkeitsbeschränkungen auf Tempo 50 von vielen Autofahrern ignoriert werden.

Bislang sind nach Angaben der Polizei im Landkreis Göttingen noch keine Straßen gesperrt. Die Landkreis-Verwaltung regt aber seit Jahren bei den zuständigen Straßenbauämtern an, pro Jahr an mindestens einem der besonders betroffenen Straßenabschnitte Amphibientunnel zu schaffen. Das zu finanzieren, sei aber meistens schwierig, sagte Pressesprecher Ulrich Lottmann. Bisher gibt es solche Durchlässe im Landkreis an der Bundesstraße 27 östlich und westlich von Waake sowie an der Landesstraße 561 bei Bursfelde und nördlich von Gimte. Vier kleinere Straßenabschnitte werden während der Amphibienwanderung nachts voll gesperrt. „An 20 Straßenabschnitten im Landkreis bauen ehrenamtliche Helfer jährlich Krötenzäune auf“, so der Pressesprecher.

Im Landkreis Northeim steht bereits fest, dass ab Montag, 12. März, mehrere Straßen von 19 bis 6.30 Uhr gesperrt werden. Auf weiteren Straßen gilt nach Angaben der Kreisverwaltung eine Geschwindigkeitsbegrenzung. Die Sperrungen gelten bis Mittwoch, 11. April, für Nächte in denen die Temperatur auf mehr als acht Grad steigt, denn dann wandern die Kröten zu ihren Laichplätzen.

Gesperrt werden die Kreisstraße 444 in Uslar „Am Eisteich“, die Kreisstraße 641 von Bad Gandersheim in Richtung Heckenbeck, die Kreisstraße 643 zwischen Beulshausen und Heckenbeck. Die Kreisstraße 408, zwischen der B 248 und Denkershausen, die Umleitung erfolge über die Kreisstraße 409. In Delliehausen wird die Straße zum Bergsee gesperrt. Die Zufahrt zum Aussiedlerhof und zum Campingplatz sei aber uneingeschränkt möglich. In Westerhof ist die Hagenteichgasse in dieser Zeit nicht befahrbar. In Einbeck kann die Zufahrtsstraße zum Waldgasthaus „An den Teichen“ nicht genutzt werden. Ebenfalls nicht befahren werden kann in dieser Zeit der Gemeindeverbindungsweg zwischen Hammenstedt und Suterode.

Von Britta Bielefeld

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Geld für Kinderklinik - Große Spende für kleine Herzen

7.777,77 Euro für den guten Zweck: Die Kinderherzklinik der Universitätsmedizin Göttingen erhält eine Spende für einen neuen, hochauflösenden Ultraschallkopf.

14.03.2018
Göttingen Schwerpunkt Polen - Lesung in St. Johannis

Sein Buch „Unterwegs in Polen – Begegnungen mit Menschen, ihrer Geschichte und Heimat“ vorstellen wird der Saarländer Hans Bollinger am Montag, 12. März, in Göttingen.

11.03.2018

Der Dokumentarfilm„More than Honey“ mit anschließender Diskussion wird am Montag, 12. März, um 20 Uhr in der Reihe „Curator’s Cut“ im Kino Lumière in Göttingen, Geismarlandstraße 19, gezeigt.

11.03.2018