Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Selbstgemachte Adventskränze in letzter Minute: Wir suchen die besten Ideen
Die Region Göttingen

Die schönsten Adventskränze der Leser des Göttinger Tageblatts

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 27.11.2020
Ein Adventskranz mit Weingläsern ist schnell gemacht und erzielt eine große Wirkung. Quelle: r/dpa
Anzeige
Göttingen

Beim Thema Adventskranz scheiden sich die Geister. Klassisch mit Tanne, ein wenig Buchsbaum und vielleicht ein wenig Stechpalme, sollte er sein. Verziert mit einer roten Schleife verschönt er die Eingangstür oder schmückt den Esstisch.

Geschmäcker sind ja Gott sei Dank verschieden, und so bevorzugen manche Menschen Gebinde, die mit Kugeln in pink, hellblau, rosa, türkis und auch grün geschmückt sind. Egal wie, ob mit Intervall-Lichterkette geschmückt oder nicht – Fakt ist, der Kranz hat am Sonntag, 29. November, seinen ersten Einsatz.

Anzeige

Für viele kommt dieser Termin überraschend. Wie schaffe ich es, auf die Schnelle einen Adventskranz zu zaubern, der auch noch zauberhaft aussieht? Kein Problem: Wir haben Ihnen ein paar Tipps zusammengestellt, die es möglich machen, mit wenig Aufwand große Wirkung zu erzielen.

Lesen Sie auch: Rund war gestern: Moderne DIY-Ideen für den Adventskranz

Ein hübsch geschmücktes Tablett, vier Weingläser und Kerzen – fertig ist der Adventskranz. Quelle: r /Flentje

Vier Weingläser, Kerzen, Baumkugeln, ein flacher Teller und ein wenig Tannengrün werden gebraucht, mehr nicht. Mechthild Flentje vom Landfrauenverein Hoher Hagen hat diese Idee eingebracht.

Haben Sie Gefallen an selbstgebasteltem Weihnachtsschmuck gefunden? Dann lesen Sie auch: Adventskranz basteln: Schnell und einfach zum Adventsgesteck

Wir sind überzeugt, dass ganz viele leicht umsetzbare kreative Ideen in den Haushalten schlummern und sind neugierig, wie diese aussehen könnten. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns Fotos von Ihrem Adventskranz an folgende E-Mail-Adresse schicken: online@goettinger-tageblatt.de.

Zeigen Sie uns Ihren Adventskranz – Wir freuen uns über Ihre Zuschriften an online@goettinger-tageblatt.de!

Notieren Sie gern auch Ihren Namen und Wohnort und – wenn Sie möchten – ein paar Worte darüber, wie Sie zu Ihrer Idee gekommen sind. Wir sind schon sehr gespannt! Die Bilder finden Sie nach und nach in unserer Galerie.

Von Vicki Schwarze

Projektidee „Coffee to Gö“ - Göttingen: Jugendparlament will mehr als diskutieren
27.11.2020