Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Diebstahl am helllichten Tag: 300 Kilogramm Kupferkabel sichergestellt
Die Region Göttingen Diebstahl am helllichten Tag: 300 Kilogramm Kupferkabel sichergestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 18.06.2013
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Göttingen

Ein 52 Jahre alter Autofahrer hatte nach Polizeiangaben zuvor beobachtet, wie das Trio an einer Baustelle im Bereich der neuen Ortsumgehung Kupferkabel in einen Transporter lud. Er alarmierte die Polizei.
Auf der Anfahrt zum beschriebenen Tatort kam der Funkstreife der weiße Transporter mit blauer Aufschrift auf der B 27 in Göttingen entgegen. Die Beamten wendeten, so die Polizei weiter, und konnten das Auto kurz danach an einer Bushaltstelle stoppen. Im Laderaum entdeckten die Ermittler rund 300 Kilogramm Kupferkabel. Ob die gesamte Menge von der Baustelle stammt, ist noch nicht geklärt.

Die Ermittlungen der Polizei Duderstadt dauern an. Die drei mutmaßlichen 21, 30 und 31 Jahre alten Kabeldiebe aus Göttingen sind in der Vergangenheit bereits polizeilich unter anderem wegen Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten. Sie kamen nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß.

ots/tw