Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Diskussion zur Neuen Rechten
Die Region Göttingen Diskussion zur Neuen Rechten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 20.03.2018
Buchmesse Frankfurt 2017: der rechte Publizist Götz Kubitschek (rechts). Der Auftritt rechtsgerichteter Verlage hatte damals für heftige Debatten gesorgt.
Buchmesse Frankfurt 2017: der rechte Publizist Götz Kubitschek (rechts). Der Auftritt rechtsgerichteter Verlage hatte damals für heftige Debatten gesorgt. Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Thomas Wagner, Per Leo und Kristin Harney beziehen zu der Frage Stellung. Doris Akrap, Taz-Journalistin und enge Freundin und Kollegin Deniz Yücels, moderiert die Veranstaltung.

Per Leo: Autor des Buches „Mit Rechten reden“. Quelle: Alexa Geisthoevel

Wagner analysiert in seinem Buch »Die Angstmacher« scharf die rechten Vordenkern und Protagonisten, mit denen er gesprochen hat. Per Leo untersuchte mit Maximilian Steinbeis und Daniel-Pascal Zorn in »Mit Rechten Reden« die Argumentationsstrategien der Neuen Rechten. Das Reden mit Rechten hat Harney zu ihrem Hauptberuf gemacht: Sie bietet Argumentationstrainings gegen Rechtsextremismus in Südniedersachsen an.

Beginn ist um 20 Uhr im Literarischen Zentrum, Düstere Straße 20.

An einem Stand rechter Verlage auf der Buchmesse Leipzig stehen sich Linke (r.) und Rechte (l.) gegenüber. Rechte Verlage hatten zu Diskussionsforen eingeladen. Quelle: dpa

Von Michael Brakemeier