Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Dransfeld: Einigkeit über Gesamtschule
Die Region Göttingen Dransfeld: Einigkeit über Gesamtschule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 30.10.2013
Von Gerald Kräft
Soll Gesamtschule werden: die jetzige Haupt- und Realschule sowie Oberschule Dransfeld. Quelle: Theodoro da Silva
Anzeige
Dransfeld

Ulrich Maschke von den Linken sowie die Fraktionen SPD, FWG und Grüne hatten ähnlich lautende Anträge in den Samtgemeinderat eingebracht. Maschke, der eine IGS spätestens zum Schuljahr 2016/2017 gefordert hatte, zog seinen Antrag zugunsten einer einheitlichen Haltung im Samtgemeinderat zurück.

Der Samtgemeindebürgermeister soll nun beauftragt werden, sich mit „allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln“ beim Landkreis für einen Gesamtschulstandort in Dransfeld einzusetzen.

Anzeige

Die bisherige Vorgabe Fünfzügigkeit gelte nicht mehr, sagte Ingrid Linde-Schwethelm (Grüne). Das sei eine große Chance. Viele Kinder gingen mittlerweile nach Bovenden, Geismar und Münden zur Schule, unterstützte Hans-Jürgen Beister (SPD) das Vorhaben, ebenso wie die Schulleitung. Der Landkreis arbeitet an einem neuen Schulentwicklungsplan.