Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Dritte Funkausstellung im „Kauf Park“
Die Region Göttingen Dritte Funkausstellung im „Kauf Park“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 24.10.2019
Bei der zweiten Funkausstellung war „Gaming“ ein Schwerpunkt – diesmal steht er die Vielfalt im Mittelpunkt. Quelle: Niklas Richter
Anzeige
Göttingen

Zum dritten Mal präsentiert der Elektronik-Fachmarkt Expert Herfag vom 25. Oktober bis zum 2. November im Göttinger „Kauf Park“ eine eigene „Funkausstellung“. Die Messe nimmt auch weite Teile der Ausstellungsflächen des Einkaufszentrums ein: Auf mehr als 10000 Quadratmetern sollen aktuelle Produktneuheiten aus unterschiedlichen Technik-Welten vorgestellt werden.

Trends von der IFA

Nach Angaben von Herfag-Marktleiter Stephan Vogt reicht das Portfolio von Unterhaltungselektronik über aktuelle PC-Trends und „Smart Home“-Systeme bis hin zu Elektro-Haushaltsgeräten. „Viele namhafte Hersteller sind mit eigenen Ständen vertreten“, erklärt Vogt das Konzept der Messe. Neben dem „vernetzen Haushalt“ sieht er besonders die Neuheiten der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin im Fokus – und hier speziell die neuen Smartphone-Generationen sowie aktuelle TV-Geräte. So werde beispielsweise ein Fernseher mit 8k-Auflösung und 85 Zoll Bildschirmdiagonale (das sind etwa 2,14 Meter) zu sehen sein. Vogt möchte auch Dienstleistungs-Themen wie Garantieverlängerungen, Liefer- und Montageservices oder Reparaturen ins Bewusstsein der Besucher bringen.

Anzeige

Nic und die „Göttinger Sieben“ zu Gast

Neben den technischen Höhepunkten sei auch ein Showprogramm geplant: Am 26. Oktober um 14 Uhr tritt Schlagersänger Nic auf; außerdem werden noch während der Funkausstellung die jugendlichen Hauptrollen-Sprecher der Hörspiel-Reihe „Die Göttinger Sieben zu einer Live-Vorführung mit Autogrammstunde erwartet.

Von Markus Riese

Anzeige