Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen EAM-Stiftung vergibt 50 000 Euro für gemeinnützige Projekte
Die Region Göttingen EAM-Stiftung vergibt 50 000 Euro für gemeinnützige Projekte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 01.04.2020
Gemeinnützige Vereine können sich ab sofort um Fördermittel der EAM-Stiftung bewerben. Quelle: Nikolaus Frank
Anzeige
Kassel/Göttingen

Von Baumpflanzaktionen über Gewässersanierung bis hin zu Kultur- und Musikfestivals: In diesem Jahr unterstützt die EAM-Stiftung Projekte, bei denen der „Natur- und Umweltschutz“ sowie „Kunst und Kultur“ unterstützt werden, wie die Stiftung in einer Pressemitteilung ankündigt. Ab sofort können sich gemeinnützige Vereine oder Initiativen bis Dienstag, 30. Juni, unter www.eam.de um die Fördermittel bewerben. Bereits zum 15. Mal öffnet die EAM-Stiftung somit ihren Fördertopf – in diesem Jahr vergibt der kommunale Energieversorger insgesamt 50 000 Euro.

„Das Thema Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit“, sagt EAM-Geschäftsführer Georg von Meibom. „Wir haben den Schwerpunkt in diesem Jahr vor dem Hintergrund gewählt, dass der Erhalt der Natur und Umwelt jeden von uns betrifft und wir alle einen Teil zum Schutz des Klimas beitragen können. Mit unserer Stiftung fördern wir seit vielen Jahren sozial engagierte Vereine, die durch ihre gemeinnützige Arbeit die Lebenssituation zahlreicher Menschen in der Region verbessern.“

Anzeige

2019: 18 regionale Projekte gefördert

Im vergangenen Jahr hat die EAM-Stiftung 18 regionale soziale Projekte in den Landkreisen Altenkirchen, Göttingen, Hersfeld-Rotenburg, Kassel, Lahn-Dill, Limburg-Weilburg, Marburg-Biedenkopf, Northeim, Schwalm-Eder und Werra-Meißner gefördert.

Bei Fragen können sich Interessierte direkt an Nicole Sprenger von der EAM wenden, unter Telefon 05 61/9 33 10 15 oder per E-Mail an Nicole.Sprenger@EAM.de.

Von Ronja Heinemann