Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Fünf Einbrecher im Ostviertel festgenommen
Die Region Göttingen Fünf Einbrecher im Ostviertel festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:29 08.04.2019
Symbolfoto Quelle: dpa
Göttingen

Nach Angaben des Zeugen hatte er im Haus am Nikolausberger Weg gegen 3.10 Uhr den Schein einer Taschenlampe gesehen und Geräusche wahrgenommen. Da der wusste, dass sein Nachbar nicht zu Hause war, alarmierte er Mann sofort über Notruf die Polizei. Die rückte umgehend mit allen zur Verfügung stehenden Streifenwagen aus und stoppte in der Nähe des Tatorts einen Wagen mit fünf Insassen.

Bei der Kontrolle der drei Männer und zwei Frauen und der anschließenden Durchsuchung des Autos fanden die Beamten augenscheinliches Diebesgut. Noch vor Ort seien einige Gegenstände dem kurz zuvor erfolgten Wohnungseinbruchsdiebstahl zugeordnet werden, so die Polizei. Die Verdächtigen im Alter zwischen 21 und 26 Jahren wurden vorläufig festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt. Der schickte die drei männlichen Festgenommenen zur Untersuchungshaft in die Justizvollzugsanstalten Rosdorf, Sehnde und Hameln. Die beiden jungen Frauen wurden auf freien Fuß gesetzt, und die gegen sie erlassenen Haftbefehle unter Meldeauflagen außer Vollzug gesetzt.

Tipps der Polizei

Die Polizei weist in der Broschüre „Sicher Wohnen“ gezielt auf Einbruchschutz durch Nachbarschaftshilfe hin. Die polizeiliche Erfahrung zeige, dass Nachbarn helfen können, Einbrüche zu verhindern. „Pflegen Sie daher den Kontakt zu Ihren Nachbarn – für mehr Lebensqualität und Sicherheit.“ Weitere Tipps in Kürze: Auch in Mehrfamilienhäusern die Haus- und Kellertüren geschlossen halten. Auf Fremde auf dem Grundstück achten und diese ansprechen. Im Urlaub Nachbarn informieren und diese bitten, Briefkästen zu leeren. Kennzeichen verdächtiger Fahrzeuge notieren. Und bei Gefahr die Polizei über Notruf alarmieren.

Von Markus Scharf

Im Prozess um den Mord an einer 74-jährigen Frau in Herzberg hat sich das Landgericht Göttingen am Montag mit den möglichen finanziellen Motiven der Tat beschäftigt.

11.04.2019

Überregional agierende Betrüger, internationale Einbrecherbanden, religiöse Extremisten und Cyber-Kriminelle: Wie breit das Spektrum der Polizeiarbeit ist, stellt die Polizeidirektion Göttingen in ihrem dritten Sicherheitsbericht vor.

08.04.2019

Delegierte der Regionalgruppen des Deutschen Juristinnenbundes (DJB) haben in Göttingen getagt. Bei einem Empfang durch die Stadtverwaltung ging es vor allem um eine gleichberechtigte Teilhabe von Frauen speziell bei politischen Entscheidungen.

08.04.2019