Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Der Göttinger Wall wird saniert
Die Region Göttingen Der Göttinger Wall wird saniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:16 21.11.2018
Die Stadt Göttingen lässt zurzeit den Wall zwischen Albaniplatz und Geismar Tor sanieren. Quelle: Christina Hinzmann / GT
Anzeige
Göttingen

Nach Auskunft der Verwaltung muss teilweise der Untergrund erneuert werden, anschließend wird eine neue sogenannte wassergebundene Gehwegdecke aufgetragen. Dachprofile würden dafür sorgen, dass Regenwasser künftig gut abgeleitet wird. Regen hatte an mehreren Stellen den Weg ausgespült. Die jetzigen Unterhaltungsmaßnahmen durch den städtischen Bauhof seien Alltagsgeschäft, hieß es weiter. Dabei werde im Wurzelbereich der Bäume „selbstverständlich“ vorsichtig gearbeitet, um sie nicht zu beschädigen.

Voraussichtlich noch in diesem Jahr soll nach weiteren Angaben auch der Bahnhofswall zwischen Goetheallee und Untere-Masch-Straße saniert werden – von einer beauftragten Fremdfirma. Der Zeitpunkt stehe noch nicht fest.

Von Ulrich Schubert

Um drei Prozent will die niedersächsische Landesregierung die Mittel für die Erwachsenenbildung erhöhen. SPD-Landtagsabgeordnete aus Südniedersachsen begrüßen den Schritt.

24.11.2018
Göttingen Schulentwicklungsplan - CDU unterstützt Neufassung

Der Landrat soll nicht mehr allein eine Schulaufhebung beantragen können. Das sieht die Neufassung des Schulentwicklungsplanes für den Landkreis Göttingen vor, dem die CDU-Fraktion zustimmen will.

21.11.2018

Ein bisher unbekannter Betrüger hatte am Dienstag, 13. November, mit einem sogenannten Enkeltrick eine ältere Frau in Göttingen um mehrere tausend Euro betrogen. Das teilte die Polizei jetzt mit.

20.11.2018