Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Wasserentnahme mittels Pumpen untersagt
Die Region Göttingen Wasserentnahme mittels Pumpen untersagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 26.07.2019
Zum Schutz der Gewässer ist die Entnahme aus Oberflächengewässern mittels Pumpen untersagt. Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Die Hitze hat erste Konsequenzen. Ab sofort ist zum Schutz der Gewässer und der Gewässerökologie die Entnahme von Wasser aus Flüssen, Bächen und Seen mittels Pumpen bis auf Weiteres untersagt, teilte der Landkreis Göttingen mit. Brunnen sind davon nicht betroffen.

Von dieser Regelung ausgenommen ist die Entnahme von Wasser mit Handgefäßen. Diese greift aber nur, wenn ausreichend Wasser verfügbar ist und keine Veränderungen am Gewässer (z.B. Aufstau, Abgrabungen) vorgenommen werden.

Eingeschränkt sind auch die Wasserentnahmen, für die bereits eine Erlaubnis vorliegt. Aus dem Gewässer darf nur so viel Wasser entnommen werden, dass immer noch genügend Wasser im Fließwasser verbleibt. Die Nichteinhaltung gilt als Ordnungswidrigkeit und wird mit einem Bußgeld geahndet.

Von Vicki Schwarze

Ein wenig müssen sich Groner und Fans der Kirmes gedulden, doch den ersten Eindruck vom Spektakel Ende August haben sie schon jetzt.

26.07.2019

Die Göttinger Busse fahren derzeit mit Einschränkungen, ein Grund ist der hohe Krankenstand. Die Busfahrer kritisieren vor allem die vielen gleichzeitigen Baustellen. Eine Testfahrt.

26.07.2019

Rund 4,7 Millionen Euro erbeuteten Täter landesweit im vergangenen Jahr mit falschen Identitäten. Die Polizei Göttingen informiert über moderne Methoden der Täter.

26.07.2019