Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Ermittler mit guten Augen
Die Region Göttingen Ermittler mit guten Augen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:16 09.01.2011
Von Matthias Heinzel
Anzeige

Die etwas verschlungene Ermittlungsarbeit begann am Montag vergangener Woche. Der Mann hatte in einem Lager der Deutschen Bahn AG Kupferkabel mitgehen lassen. Offenbar wurde der Täter gestört, denn schon nach kurzer Zeit brach er sein Vorhaben ab und verließ fluchtartig den Tatort.

Dabei ließ er ein Fahrrad mit Anhänger und einem Kissenbezug zurück. Mit dem Kissenbezug habe er später seine Beute abdecken wollen, erklärte die Bundespolizei.

Zunächst kamen die Polizeibeamten dem Tatverdächtigen aufgrund von Zeugenaussagen auf die Spur und spürten ihn in seiner Wohnung im Maschmühlenweg auf. Dort fanden die Ermittler ein Kissen mit demselben Muster wie auf dem am Tatort gefundenen Bezug. Von dieser Übereinstimmung unter Druck gesetzt, räumte er die Tat mit den Worten ein „Ihr habt aber gute Augen ...“