Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen 87-Jähriger stirbt nach Überfall: Ermittler hoffen auf neue Hinweise
Die Region Göttingen 87-Jähriger stirbt nach Überfall: Ermittler hoffen auf neue Hinweise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:37 05.02.2019
Der 87jährige Göttinger wurde im September überfallen und starb später im Krankenhaus. Quelle: R
Anzeige
Göttingen

In mehreren Straßenzügen der Innenstadt, darunter im Hagenweg, im Maschmühlenweg und an der Groner Landstraße, verteilten Beamte Flyer und hängten Plakate mit dem Bild des Rentners auf. Die Maßnahme wurde vom Amtsgericht Göttingen genehmigt. Von der nicht alltäglichen Aktion erhoffen sich die Ermittler Hinweise auf die weiterhin flüchtigen Täter, aber auch zusätzliche Informationen über andere persönliche Kontakte oder die Abläufe des 87-Jährigen am Tattag.

Angegriffen und beraubt

Die beiden Unbekannten hatten sich am Mittag des 5. September unter einem Vorwand zunächst Zutritt zur Wohnung des 87-Jährigen im 1. Obergeschoss eines Mehrparteienwohnhauses im Narzissenweg verschafft und ihn anschließend angegriffen und beraubt.

Beide sollen ungefähr zwischen 1,60 und 1,70 Meter groß und von schlanker beziehungsweise kräftiger Statur gewesen sein. Bei der Suche nach ihnen bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe. Sie fragt, wer am Mittwoch, 5. September, in der Zeit zwischen 13 und 16 Uhr oder auch in den Tagen zuvor im Narzissenweg verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet hat oder sonst sachdienliche Hinweise auf die beiden flüchtigen Tatverdächtigen geben kann.

Hinweise erbeten

Jede Beobachtung könne für die weiteren Ermittlungen von entscheidender Bedeutung sein, heißt es in der Mitteilung der Polizei. Hinweise werden rund um die Uhr unter den Telefonnummern 0551/491 2115 (Polizeiwache Groner Landstraße 51) oder 491 2215 (Polizeiwache Otto-Hahn-Straße 2) entgegengenommen.

Von Christiane Böhm

Die Zeitung Blick sucht wieder die süßesten Fotos von Babys aus der Region. Bis zum 1. März konnten Erziehungsberechtigte Bilder ihrer Sprösslinge per E-Mail zum „Wonneproppen“-Wettbewerb anmelden.

29.03.2019
Göttingen Göttinger führt keine Sozialabgaben ab - BGH bestätigt Urteil gegen Unternehmer

Ein Unternehmer aus Göttingen hat vor dem Bundesgerichtshof eine Niederlage erlitten. Das Landgericht hatte ihn zuvor für schuldig befunden, in 161 Fällen keine Sozialabgaben abgeführt zu haben

05.02.2019

Zum 36. Mal hat die Sparkasse das Planspiel Börse ausgerichtet. Am Dienstag ehrte die Sparkasse Göttingen die jeweils besten Teams in der Depotgesamt- und der Nachhaltigkeitswertung.

05.02.2019