Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Erneut schwerer Unfall auf der A7 bei Drammetal
Die Region Göttingen Erneut schwerer Unfall auf der A7 bei Drammetal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:58 07.03.2013
Von Andreas Fuhrmann
Quelle: Pritzkow
Anzeige

Der Fahrer und seine 68-jährige Beifahrerin wurden im Fahrzeug eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Beide Insassen wurden leicht verletzt. Der Unfall ereignete sich rund 500 Meter hinter dem Autobahndreieck Drammetal in Fahrtrichtung Süden. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Obernjesa und Friedland.Auf dem Rückweg von der Unfallstelle wurde ein Fahrzeug der Rosdorfer Feuerwehr auf der L 564 zwischen Dahlenrode und Mariengarten von einem entgegenkommenden Lastwagen touchiert. Verletzt wurde niemand. Bei dem Einsatz auf der Autobahn 7 sei die Feuerwehr zum wiederholten Male von Verkehrsteilnehmern behindert worden, teilte Michael Pritzkow, Pressesprecher der Feuerwehr Rosdorf, mit.Eine Rettungsgasse sei erst nicht frei gemacht worden. Einzelne Autofahrer hätten sich dann hinter ein Feuerwehrfahrzeug gehängt, um an der Unfallstelle vorbei zu kommen.