Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Erster Schultag: Einschulungen in Stadt und Landkreis
Die Region Göttingen Erster Schultag: Einschulungen in Stadt und Landkreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:51 11.08.2013
Von Katharina Klocke
Der große Moment: Klassenlehrerin Susanne Lück verteilt die bunten Schultüten. Quelle: Heller
Anzeige
Waake

Staunend stehen die I-Männchen der Waaker Regenbogenschule vor der Tür ihres Klassenzimmers: Bunte Pappkegel hängen daran. Auf jedem steht ein Name, um Mia, Marlene, Devin, Johannes und die anderen Schulanfänger willkommen zu heißen. Die echten Schultüten liegen in einer Ecke des Raums auf der Erde. Denn zuerst müssen die 19 Kinder ihre erste Schulstunde mit Klassenlehrerin Susanne Lück und Helfer Eli – einer Elefanten-Handpuppe – hinter sich bringen.

Der Unterricht am Einschulungstag beginnt mit einem Lesetraining an der Tafel: Finden alle Kinder ihren Namen? Mattis und Emma haben sich auf der Tafel schnell entdeckt, einen Kreis um die Buchstaben gemalt und ihre Plätze im Klassenzimmer eingenommen. „Ich kann schon etwas lesen“, sagt Mattis.

Langsam füllen sich die Sitzreihen – alle Namen sind umkringelt. Und dann naht der große Moment. Lück versammelt die Kinder um die mit Blumen, mit Delfinen, und anderen schönen Dingen verzierten Schultüten. Es gibt auch Feuerwehr-, Fußballtüten und sogar eine Piratentüte mit Landkarten von Schatzinseln. Die versteckten Kostbarkeiten im Inneren der geheimnisvollen Verpackungen müssen aber noch warten. Bis der Unterricht aus ist – am allerersten von vielen Schultagen.