Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Linke mit „Miethai“ und Popcorn auf Stimmenfang in Göttingen
Die Region Göttingen Linke mit „Miethai“ und Popcorn auf Stimmenfang in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 08.05.2019
Am 26. Mai ist Europawahl. Die Linken fordern europaweit bezahlbaren Wohnraum und einen Aktionsplan gegen den Pflegenotstand. Dafür werben sie jetzt in Göttingen. Quelle: RND
Anzeige
Göttingen

Mit einem sechsarmigen Riesenaufsteller als Synonym für den Pflegenotstand, einem „großen Miethai“ und einer Popcornmaschine wollen die Linken an diesem Donnerstag in Göttingen für die Europawahl werben. Die Partei präsentiert sich und ihre Schwerpunkthemen am 9. Mai ab 16.30 Uhr auf dem Wilhelmsplatz.

„Pflegenotstand und Mietenwahnsinn sind ein Problem in Göttingen und ganz Europa und erfordern daher politische Veränderung in Göttingen, in Deutschland und in ganz Europa“, kommentiert Edgar Schu, Mitglied der Linken im Rat Göttingen, die Kernthemen. Eckhard Fascher, Fraktionsvorsitzender der Linken im Göttinger Kreistag, ergänzt: „Dazu brauchen wir ein Europa, das den Interessen der Menschen dient und nicht denen der Konzerne und der Reichen.“

Von Ulrich Schubert