Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen 60 Jahre Bildung für Familien
Die Region Göttingen 60 Jahre Bildung für Familien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 31.05.2016
Von Jörn Barke
Programmheft für die zweite Jahreshälfte.
Programmheft für die zweite Jahreshälfte. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Im Programmheft werden nämlich Menschen aller Generationen aufgefordert, bei einem Familienchor mitzumachen, der bei der Geburtstagsveranstaltung singt: am Festnachmittag und während des Abschlussgottesdienstes mit Superintendent Friedrich Selter ab 17 Uhr in der Nikolaikirche. Der Familienchor wird von Beate Quaas geleitet und probt im Vorfeld viermal. Das Fest beginnt um 14 Uhr. Geplant sind Bilderbuchtheater, Spiel- und Mitmachangebote, Musik, Tombola und Ausstellungen.

Die Familienbildungsstätte bietet nach eigenen Angaben in jedem Jahr rund 1000 Veranstaltungen für unterschiedliche Altersgruppen an. Pro Arbeitstag kommen laut Einrichtung rund 130 Erwachsene und 80 Kinder in die Familienbildungsstätte. In den Vorträgen, Kursen, Gruppen und Exkursionen geht es unter anderem um Stärkung der Elternkompetenzen, Unterstützung der musikalischen und körperlichen Entwicklung von Kindern oder die Erweiterung von Fertigkeiten wie etwa beim Nähen oder Kochen. Außerdem gibt es kreative Angebote wie Töpfern, Malen oder Kalligrafie. Darüber hinaus treffen sich in der Familienbildungsstätte Gruppen, die aus der Einsamkeit helfen wollen oder dazu beitragen, Trauer zu bewältigen.

Für die Veranstaltungen sind Anmeldungen erforderlich. Das Programm, „Der rote Renner“, wird unter anderem in Kindertagesstätten, Apotheken, in Läden und bei Ärzten ausgelegt. Im Internet kann es unter fabi-goe.de eingesehen werden. Die Familienbildungsstätte ist unter Telefon 0551/4886980 zu erreichen. bar